SPIN - Wir denken Dokus digital

Wir lieben Dokus. So sehr, dass wir sie nicht nur im linearen TV erzählen möchten. Wir lieben die Möglichkeiten, die uns das Digitale eröffnet. Wir sind SPIN. Das steht für Schwerpunkte, Planung, Innovation nonlinear. Wir entwickeln nonlineare Doku-Formate und Konzepte für die digitale Zukunft des Norddeutschen Rundfunks in unserem Programmbereich "Kultur und Dokumentation" mit vielen unterschiedlichen Partnerinnen und Partnern innerhalb und außerhalb des NDR.

Uns bewegen Inhalte und die Frage, wie wir diese zu unseren Zuschauerinnen und Zuschauern tragen wollen. Auf welchen Kanälen? In welcher Form? Ob als Serie für die Mediathek, als Podcast-Adaption oder als snackable Content für Social Media - wir denken Dokus groß. Dabei fragen wir uns: Wie müssen wir produzieren, arbeiten, denken, damit wir Erfolg haben? Unsere Arbeit gliedert sich dabei in drei Felder.

Nonlineare Formatentwicklung

Wir erzählen Gesellschaft, vermitteln Hintergründe und bieten ungewöhnliche Einblicke in spannende Lebenswelten. Wir entwickeln Doku-Stoffe für die ARD-Mediathek. Ob als Doku-Serie oder als Event - gemeinsam produzieren wir NDR Originals, die in Erinnerung bleiben sollen - und möchten damit auch neue Zielgruppen ansprechen. Frei von starren Sendelängen oder Konventionen, die bisweilen fürs lineare Fernsehen gelten. Wir suchen neue Zugänge, andere Stoffe, neue Formen des Storytellings.

Social Media und digitale Vernetzung

NDR DOKU ist unsere Netz-Marke für gesellschaftspolitische Dokumentationen und Reportagen im NDR. Bei SPIN übersetzen wir die Inhalte unserer linearen Langformate in Social-Media-Content - emotional, präzise auf den Punkt und für die mobile Nutzung optimiert. Mit NDR DOKU sind wir derzeit auf YouTube, Facebook und Instagram vertreten. NDR Doku ist mit mehr als 600.000 Abonnenten das erfolgreichste öffentlich-rechtliche Doku-Angebot im deutschsprachigen Raum auf YouTube.

E-Mail
Kopfhörer mit Smartphone liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia.com Foto: Dmytro Titov

Kontakt zu SPIN

Ihr habt eine Themenidee? Oder möchtet Kritik loswerden? Schreibt uns! mehr

Wir glauben an die Kraft der Vernetzung. Deshalb organisieren wir mit Partnerinnen und Partnern innerhalb und außerhalb des NDR digitale Kooperationen, treiben die Distribution voran, planen gemeinsam Schwerpunkte, linear wie nonlinear.

Digitale Impulse und Ausbildung

Wir lernen jeden Tag mehr über die Chancen, die das Digitale für uns bietet. Dieses Wissen teilen wir. Auch mit unseren Auszubildenden, die uns wiederum wichtige Impulse aus ihren Lebenswelten geben und uns bei der Formatentwicklung unterstützen.

Unsere aktuellen Dokus

"In was für einem Land lebe ich eigentlich?", das fragt sich Olli Schulz und begibt sich auf eine musikalische Deutschlandreise. © NDR

Sound of Germany: Eine Deutschlandreise mit Olli Schulz

Olli Schulz will wissen: In was für einem Land lebe ich und wie klingt es? Die Dokuserie der unerwartet musikalischen Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen. mehr

Unsere aktuellen Dokus

Philipp und Vanessa wachsen auf wie Geschwister. Doch mit 6 Jahren verschwindet Vanessa plötzlich aus Philipps Leben. © NDR/DRIVE beta GmbH/Philipp Lippert

Kurzzeitschwester: Auf der Suche nach Vanessa

Als Kind hatte der Filmautor Philipp Lippert für kurze Zeit eine Pflegeschwester. Warum verschwand sie plötzlich? Eine dreiteilige Spurensuche. mehr

Klaas-Wilhelm Brandenburg lehnt an einer Wand und schaut auf sein Smartphone. © NDR

Innenleben: Generation süchtig?

Süchtig nach Drogen sind Sophie und Christof, als sie mitten im Leben stehen. Wie kam es dazu? Und: Sind sie eine Ausnahme? mehr

Eine junge Frau lehnt mit dem Rücken an einer Wand und schaut traurig nach unten. © NDR

Innenleben: Bin ich depressiv?

Depression ist unter Millennials kein Tabu mehr. Und doch halten sich Vorurteile auch in dieser Generation hartnäckig. mehr

Eine junge Frau und ein älterer Mann unterhalten sich in der Kirche. © NDR

Innenleben: Meditation statt Religion?

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Gleichzeitig boomt Spiritualität auf Social Media. Woran liegt das? mehr

"Wenn man mich so sieht, gehen viele nicht davon aus, dass ich im Moment so einen großen Tumor habe und mein Leben eventuell jederzeit vorbei sein könnte", sagt Philipp. © NDR

REAL LIFE GUY - Der YouTuber, der Tod und die Hoffnung

Philipp Mickenbecker war erfolgreicher YouTuber. Nun ist er mit nur 23-Jahren an Krebs verstorben. Ein Porträt seiner letzten Lebensmonate. mehr

Titelbild für den Podcast Die Geheimnisse des Totenwaldes © NDR

Eiskalte Spur: Die wahre Geschichte des Totenwaldes

Diese Dokumentation erzählt die wahre Geschichte des Totenwaldes, die Grundlage der Fernsehfilm-Trilogie ist. extern

Henrike Schemmer und Profiler Stefan Harbort. © NDR/SWR

Mord ohne Beweise

Henrike Schemmer wurde wegen eines Doppelmords zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie beteuert bis heute ihre Unschuld. Der Profiler Stefan Harbort rollt den Fall neu auf. extern

Ein junger Mann mit seiner Großmutter. © NDR

Corona: Was tun gegen die Angst?

Jan hat Angst, dass seine Oma stirbt, Andreas, dass er insolvent geht. Und Kea hat eine Angststörung. Drei junge Menschen erzählen von ihrer Angst im neuen Alltag mit Corona. mehr

Vier junge Menschen als Collage. © NDR

Corona: Was tun gegen Einsamkeit?

Corona verändert unser Leben, viele vereinsamen. Vier junge Menschen erzählen, wie sie die Einsamkeit an ihre Grenzen bringt. mehr

Unsere Dokus zum Hören

Ein altes Foto von Kurt-Werner Wichmann und einem Hund. © NDR

NDR Dokucast: Die Geheimnisse des Totenwaldes

Zwei Doppelmorde in der Göhrde, das Verschwinden der Birgit Meier, ein eiskalter Serienmörder und viele ungeklärte Fragen. mehr

Doku-Projekte mit SPIN als Online-Partner

Timo Großpietsch und Christian von Brockhausen

Auszeichnung für NDR Doku über Corona-"Lockdown" in Hamburg

Die NDR Dokumentarfilmer Timo Großpietsch und Christian von Brockhausen bekommen für ihren Film "Kontaktsperre" den Erich-Klabunde-Preis. mehr

Eine Familie steht zusammen und posiert für das Foto. © NDR/SWR

Der Fall Schemmer

Henrike Schemmer wird in einem Indizienprozess zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Obwohl es keine klaren Beweise gibt. Wie hätten Sie im Prozess entschieden? extern

Mehr Dokus im NDR

Ein Mann taucht sein Gesicht ins Wasser. © Photocase

NDR Doku

Kraftvoll. Intensiv. Preisgekrönt. Hier finden Sie die Dokumentarfilme und Reportagen des NDR Fernsehens. mehr

NDRDoku bei Social Media