Ulf Ansorge

Schon als Kind hat Ulf Ansorge Radiosendungen auf Cassetten aufgenommen - und so gab es beim Thema Berufswunsch gar keine Frage. Nach dem Zivildienst hat er bereits während des Studiums beim NDR gejobbt - als Reporter, Redakteur und Moderator bei NDR 2. Legendär wurde Mitte der 90er-Jahre seine tägliche Comedy-Sendung "Kwatsch!".

Später hat er dann ein bisschen private Luft geschnuppert - Radio Hamburg, Klassik Radio und SAT.1 waren die nächsten beruflichen Stationen. Aber nun ist er wieder zu Hause - und moderiert neben ganz viel NDR 90,3 auch das Hamburg Journal beim NDR Fernsehen.

Musik ist für Ulf Ansorge das Größte - er hat sogar eine klassische Klavier-Ausbildung und hat im Orchester die Oboe gespielt. Denn: Musik begleitet uns durch unser Leben, und oft wissen wir bei einem Song noch ganz genau, was damals in unserem Leben passiert ist, findet er. Musik ist wichtig für uns Menschen - und deswegen gibt es den schönsten Musikmix der Stadt bei NDR 90,3.

Moderator Ulf Ansorge im NDR 90,3 Studio. © NDR

Eine Schicht mit Moderator Ulf Ansorge

Hamburg Journal -

Ulf Ansorge ist sowohl im Hamburg Journal zu sehen als auch im Radio bei NDR 90,3 zu hören. Dort moderiert er alle 14 Tage die Frühsendung.

3,39 bei 41 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/903/wir_ueber_uns/Ulf-Ansorge,ulfansorge101.html