Stand: 08.01.2019 19:33 Uhr

Nicole Steins: Hamburgerin im Herzen

Bild vergrößern
Nicole Steins wechselt von Hamburg am Mittag in den Morgen. Im Wechsel mit Ulf Ansorge führt sie durch die Sendung.

Seit 20 Jahren macht sie Radio und das mit Leidenschaft. "Mein allererster Wecker war ein Radiowecker. Schon als kleines Mädchen liebte ich es, mit Musik geweckt zu werden und dass mir jemand erzählt, was wichtig in der Stadt ist", sagt Nicole Steins. Ab dem 14. Januar wird sie genau das bei NDR 90,3 tun, im wöchentlichen Wechsel mit Ulf Ansorge. Für Nicole Steins geht mit der Moderation am Morgen ein großer Traum in Erfüllung: "Während der Arbeit Musik zu hören und den Hamburgern zu helfen, dass sie gut in den Tag starten, das ist sensationell. Und dazu noch so tolle Kollegen. Gute Laune, tolle Musik und das in der schönsten Stadt der Welt - mehr geht nicht."

Radiomoderatorin Nicole Steins

Nicole Steins wird Frühmoderatorin bei NDR 90,3

Hamburg Journal -

Die NDR 90,3 Morgencrew bekommt Verstärkung. Nicole Steins moderiert künftig die Sendung Hamburg am Morgen. Die 39-Jährige hat ihre Leidenschaft zum Radio früh entdeckt.

3,93 bei 42 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Sehr kompetente Moderatorin im Programm "

Bild vergrößern
Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg freut sich, dass Nicole Steins jetzt auch die Sendung "Hamburg am Morgen" moderiert.

"Mit Nicole Steins in der Sendung 'Hamburg am Morgen' bei NDR 90,3 haben wir uns für eine leidenschaftliche und sehr kompetente Moderatorin im Programm entschieden", sagt Sabine Rossbach, Direktorin im NDR Landesfunkhaus Hamburg. "Bei den Hörerinnen und Hörern ist Nicole Steins bereits durch ihre Moderation verschiedener Sendungen bekannt und beliebt zugleich. Ich freue mich deshalb, dass sie nun im Wechsel mit Ulf Ansorge die Hamburgerinnen und Hamburger im Radio durch den Morgen begleitet".

Morgenmuffel - nein Danke!

Die Morgenstunden sind genau ihre Zeit. Da kommt ihr die Frühsendung gerade recht. "Meine Mutter hatte es nicht leicht mit mir, denn als ich gerade sprechen konnte, sprudelte ich los, sobald ich die Augen geöffnet habe", erzählt sie lachend. Ihre beiden Jungs haben diese Leidenschaft von der Mama geerbt. "Deshalb muss ich mich vor der Sendung ganz leise aus dem Haus schleichen, sonst plappern die beiden meinen Mann schon um vier Uhr wach." Die beiden sind sechs und acht Jahre alt und waschechte Hamburger. Sie selbst sei allerdings ein Quiddje, sagt Nicole Steins. Verliebt hat sich Steins während ihrer Studienzeit in Hamburg. Die Kommunikationswissenschaftlerin wusste schon damals: "Da will ich hin".

Radio-Musik-Überraschungen sind toll

Bild vergrößern
Nicole Steins hat auch bereits Rolf Zuckowski getroffen und sich mit ihm über sein neues Weihnachtsbäckerei-Musical unterhalten.

Neben "Radiomachen" hat die 39-Jährige eine Leidenschaft für die Musik. "Ich habe im Orchester Klavier und Konzertflöte gespielt und während der Schulzeit in einer Band gesungen." Deswegen kenne sie alle Songs und Texte der 70er- und 80er-Jahre-Hits auswendig. Für sie gibt es nichts schöneres als eines ihrer Lieblingslieder im Radio zu hören. "Eine Überraschung ist es, wenn du plötzlich einen Song hörst, den du schon fast vergessen hast. Da wir bei 90,3 so viel unterschiedliche Musik spielen, erlebt jede Hamburgerin und jeder Hamburger diese Überraschung immer wieder - und das ist toll."

Mit U-Bahn-Linie 3 ins Glück

Wenn Nicole Steins nicht hinterm Mikro steht, dann steht sie meistens mit den Kindern auf dem grünen Rasen in Lokstedt. "Ich kenne dazu gefühlt auch fast jeden anderen Fußballplatz in dieser Stadt und komme rum in den Stadtteilen", lacht sie. "Wenn ich für mich was machen möchte, dann spiele ich Tennis. An trüben Tagen setze ich mich in die U3 und wenn die die Landungsbrücken oder die Elphi quert, dann lacht mein Herz wieder."

 

Nicole Steins freut sich auf Post von Ihnen - schreiben Sie ihr eine Mail!

Ihre Daten
Ihre Mail
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 14.01.2019 | 05:00 Uhr