Stand: 11.08.2020 15:19 Uhr

Verschoben: Klassik und Pop bei "Night Of The Proms"

Night Of The Proms 2018 in Hamburg © NDR 2 / Mirko Hannemann Foto: Mirko Hannemann
Milow beim "Night Of The Proms" Konzert in Hamburg im Jahr 2018.

Wegen der Corona-Pandemie wird die "Night Of The Proms" in Hamburg auf den 3. und 4. Dezember 2021 verschoben. Ursprünglich sollten die Konzerte in der Hamburger Barclaycard Arena im Dezember 2020 stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Mit einer Mischung aus Klassik und Pop begeistert die "Night of the Proms" in Deutschland seit mehr als 20 Jahren ihre Fans. Die Konzerte werden als audiovisuelles Gesamtkunstwerk mit hohem technischen Aufwand inszeniert.

Verschoben: Klassik und Pop bei "Night Of The Proms"

Bei der "Night Of The Proms" trifft Pop auf Klassik. Mit dieser Mischung begeistern die Konzerte seit mehr als 20 Jahren ihre Fans. Die geplanten Termine in Hamburg wurden nun verschoben.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525Hamburg
Preis:
ab 52,30 Euro - 94,30 Euro
Hinweis:
Das Konzert vom 18.12.2020 verschiebt sich auf den 03.12.2021. Das Konzert vom 19.12.2020 verschiebt sich auf den 04.12.2021. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 04.12.2021 | 19:30 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Große Freiheit

10:00 - 14:00 Uhr
Live hörenTitelliste