Stand: 29.11.2021 10:00 Uhr

Verschoben: James Taylor - Ein Mann der leisen Töne

James Taylor am 25. Januar 2012 bei NDR 90,3.  Foto: Rudi Druve
James Taylor ist am 7. Februar zu Gast in Hamburg.

Allein schon die Fülle seiner Auszeichnungen - er ist sechsfacher Grammy-Gewinner und Mitglied in der Rock 'n' Roll Hall of Fame - macht deutlich, dass James Taylor ein Weltstar ist. Im Laufe seiner langen Karriere hat der Musiker mehr als 100 Millionen Alben verkauft und dabei das Kunststück vollbracht, sich weitgehend aus dem Publicity-Zirkus herauszuhalten.

Keine Effekthascherei - Musik pur

James Taylor ist ein ehrlicher Musiker. Seine Lieder sind schnörkellos, klar und berührend. Und genau so ist auch seine Show. Er setzt auf die Kraft seiner Melodien und verzichtet bewusst auf technische Spielereien und Showeffekte. Auch seine Moderationen sind sparsam und auf den Punkt. Nichts soll von seiner Musik ablenken.

In der ehrwürdigen Laeiszhalle hat er hierfür den perfekten Rahmen gefunden, hier ist James Taylor am 7. Februar 2022 zu Gast. In seiner Show spannt er einen Bogen vom Ende der 60er bis in die Gegenwart. Dabei wird er von exzellenten Musikern begleitet.

Verschoben: James Taylor - Ein Mann der leisen Töne

James Taylor braucht keine großen Effekte, um sein Publikum zu begeistern. Das zeigt der Sänger auch bei einem Konzert der Hamburger Laeiszhalle.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Zeltphilharmonie c/o Cruise Center Steinwerder
Buchheisterstraße 16
20457 Hamburg
Preis:
62,15 Euro bis 93,20 Euro inklusive aller Gebühren
Hinweis:
Das Konzert in Hamburg sollte am 7. Februar 2022 stattfinden. Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 20.11.2022 | 09:20 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste