Stand: 02.02.2021 12:01 Uhr

Verschoben: Alanis Morissette kommt nach Hamburg

Alanis Morisette Pressefot 2012  Foto: Universal Music
Kommt im Oktober nach Hamburg: die kanadische Sängerin Alanis Morissette.

1995 debütierte Alanis Morissette mit ihrem Album "Jagged Little Pill". Mittlerweile ist die kanadische Sängerin eine der einflussreichsten Singer-Songwriter-Interpretinnen der Gegenwartsmusik. Sieben Grammys hat sie bislang eingeheimst, sich eine große Fangemeinschaft geschaffen und neun weitere Alben aufgenommen. Im letzten Jahr erschien ihr elftes Album.

Besuch in Hamburg 2021

Nun wollte Alanis Morissette bei ihrer "World Tour 2020" am 8. Oktober in die Hamburger Barclaycard Arena spielen und das 25-jährige Jubiläum ihres ersten Albums feiern. Das Konzert wurde aufgrund der weiterhin bestehenden Beschränkungen verschoben und wird ein Jahr später am 28. Oktober 2021 nachgeholt. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Verschoben: Alanis Morissette kommt nach Hamburg

Die kanadische Sängerin Alanis Morissette kommt auf ihrer Welttournee in Hamburg vorbei und feiert mit ihren Fans das 25-jährige Jubiläum ihres ersten Albums in diesem Jahr nach.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525Hamburg
Preis:
64,75 - 99,25 Euro
Hinweis:
Auch dieses Konzert wird aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verschoben. Statt im Oktober 2020 wird es im Oktober 2021 stattfinden. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 29.10.2021 | 19:30 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Vormittag

10:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste