Stand: 02.12.2021 16:10 Uhr

Verschoben: Alanis Morissette kommt nach Hamburg

Alanis Morisette Pressefot 2012  Foto: Universal Music
Kommt im Oktober nach Hamburg: die kanadische Sängerin Alanis Morissette.

1995 debütierte Alanis Morissette mit ihrem Album "Jagged Little Pill". Mittlerweile ist die kanadische Sängerin eine der einflussreichsten Singer-Songwriter-Interpretinnen der Gegenwartsmusik. Sieben Grammys hat sie bislang eingeheimst, sich eine große Fangemeinschaft geschaffen und neun weitere Alben aufgenommen. Im letzten Jahr erschien ihr elftes Album. Special Guest: Liz Phair

Besuch in Hamburg 2022

Nun wollte Alanis Morissette bei ihrer "World Tour 2020" am 8. Oktober in die Hamburger Barclaycard Arena spielen und das 25-jährige Jubiläum ihres ersten Albums feiern. Das Konzert wurde aufgrund der weiterhin bestehenden Beschränkungen verschoben und wird am 14. Juni 2022 nachgeholt. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Verschoben: Alanis Morissette kommt nach Hamburg

Die kanadische Sängerin Alanis Morissette kommt auf ihrer Welttournee in Hamburg vorbei und feiert mit ihren Fans das 25-jährige Jubiläum ihres ersten Albums in diesem Jahr nach.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Preis:
64,75 - 99,25 Euro
Hinweis:
Auch dieses Konzert wird aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verschoben. Statt im Oktober 2021, wird es im Juni 22 stattfinden. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 14.06.2022 | 20:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

NDR 90,3 Livestream

Die Songs unseres Lebens

18:00 - 21:00 Uhr
Live hörenTitelliste