Stand: 30.08.2019 08:15 Uhr

Rafael van der Vaarts Abschiedsspiel beim HSV

Ein letztes großes Spiel und damit gleich das 200. für den HSV. Im Jahr 2005 wechselte der Fußballer Rafael van der Vaart von Ajax Amsterdam zum Hamburger Sportverein. 199 Spiele und zweimal drei Jahre lang spielte er für den HSV, war auch Mannschaftskapitän - und zwar von 2005 bis 2008 sowie von 2012 bis 2015. Am 13. Oktober steht ein weiterer einzigartiger Meilenstein seiner Karriere bevor: "Rafa's HSV Stars vs. Rafa's All Stars".

"Rafa's HSV Stars vs. Rafa's All Stars"

"VdV": Karriereende nach 18 Jahren Profifußball

Zahlreiche Weltstars aus "Rafas" Zeit bei Ajax Amsterdam, Real Madrid, Tottenham Hotspur, Betis Sevilla und der holländischen Nationalmannschaft sind in die Hansestadt eingeladen worden. Im Team "Rafa's HSV Stars" sind unter anderem Frank Rost, Sergej Barbarez, David Jarolim, Thimothée Atouba, Stefan Beinlich, Mehdi Mahdavikia und Marcelo Díaz dabei. Im Team "Rafa's All Stars" finden sich Fußballer wie Arjen Robben, Robin van Persie, Wesley Sneijder, Mark von Bommel, Edwin van der Sar und - Rafael van der Vaart selbst.

Rafael van der Vaarts Abschiedsspiel beim HSV

Rafael van der Vaart kehrt im Oktober für ein Abschiedsspiel zurück zum Hamburger SV. Zahlreiche Fußball-Stars sind beim "Game of Champions" im Volksparkstadion dabei.

Art:
Sport
Datum:
Ort:
Volksparkstadion
Sylvesterallee 7
22525   Hamburg
Preis:
von 10 Euro bis 279,65 Euro (VIP-Ticket)
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 26.08.2019 | 19:30 Uhr