Stand: 05.12.2019 11:08 Uhr

Kammerspiele zeigen "Eine verhängnisvolle Affäre"

Bild vergrößern
Die Vorlage: Michael Douglas, Glenn Close und Anne Archer 1987 in dem Film "Eine verhängnisvolle Affäre".

Ein Psychothriller, der von einer dramatischen Liebesaffäre zweier erfolgreicher US-Amerikaner handelt und in einem tödlichen Desaster endet: Ab Januar 2020 zeigen die Hamburger Kammerspiele das Theaterstück "Eine verhängnisvolle Affäre". Darin trifft Anwalt und Familienvater Dan Gallagher auf die Verlagslektorin Alex Forrest. Aus der flüchtigen Bekanntschaft wird schnell eine intime Beziehung, die von beiden unterschiedlich interpretiert wird. Auf der Bühne stehen Michael von Au, Stephan Benson, Alexandra Kamp und Lisa Karlström, die Regie führt Christian Nickel. Das Theaterstück basiert auf dem Film "Eine verhängnisvolle Affäre" aus dem Jahr 1987.

Kammerspiele zeigen "Eine verhängnisvolle Affäre"

Ein Psychothriller, der auf einem Kinoklassiker basiert: Die Hamburger Kammerspiele zeigen ab Januar 2020 "Eine verhängnisvolle Affäre" mit Schauspielerin Alexandra Kamp.

Art:
Bühne
Datum:
Ende:
Ort:
Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße 9-11
20146  Hamburg
Preis:
10 bis 43 Euro
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 27.01.2020 | 19:30 Uhr