Stand: 28.05.2018 10:30 Uhr

Hamburg grillt an: Erstes BBQ-Festival der Stadt

Beim ersten BBQ-Festival Hamburgs können sich Grill-Begeisterte auf drei Tage voller Grillvergnügen, Drinks, Musik und Lifestyle freuen. Vom 14. bis 16. Juni zeigen die Meister des BBQ auf dem Gelände der Altonaer Fischauktionshalle, was auf dem Grillrost alles möglich ist: deftiges Fleisch, frischer Fisch, vegetarische Burger und leckere Beilagen - alles natürlich zum Erleben und Probieren. Zu bestaunen gibt es aber nicht nur, was die Profis am Grill zaubern: Verschiedene Aussteller und Händler zeigen die neusten BBQ-Trends, bieten edle Tropfen und feinste Gewürze aus aller Welt.

Von den Grill-Profis lernen

Bild vergrößern
Das BBQ-Festival will beweisen, dass Grillen mehr bedeutet, als eine schnöde Rostbratwurst auf dem Kugelgrill.

Sie wollen mit speziellen Fertigkeiten am heimischen Grill punkten? Am Freitag und Sonnabend bietet das Festival verschiedene kostenfreie Workshops, in denen Sie Tipps und Tricks für das perfekte Grillvergnügen bekommen. Grill-Profis und Barkeeper der Stadt verraten einige ihrer gut gehüteten Geheimnisse: Sie lernen, wie man stumpfen Messern wieder den richtigen Schliff verleiht oder wie Sie eigene schmackhafte Drinks kreieren.

Wer sich hingegen längst nicht mehr als Anfänger am Grill versteht, der kann bei der großen Grill-Challenge am Sonntag sein ganzes BBQ-Können unter Beweis stellen.

Angrillen und abfeiern

Bild vergrößern
Das Hamburger Pop-Duo Joco um die beiden Schwestern Josepha und Cosima spielt am Festival-Freitag.

Zu einem gelungenen Grill-Event gehört natürlich auch gute Musik. An allen drei Festivaltagen heizen zahlreiche Musiker und Bands den Besuchern ein. Den Auftakt macht am Donnerstag der Singer-Songwriter Tom Gregory, der 2017 mit seiner Single "Run ToYou" den Durchbruch schaffte. Weiteres Highlight des Abends sind Denyo und DJ Mad von den legendären Beginnern, die unter dem Namen Beginner Soundsystem mit Funk, HipHop, R&B und einer ordentlichen Portion Live-Rap begeistern werden. Außerdem am Donnerstag mit dabei: Marie Bothmer & Band sowie Buron Band, die übrigens an allen drei Festival-Tagen auftreten wird. Am Freitag wird dann das Hamburger Pop-Duo Joco für Gänsehautfeeling sorgen und zum Festival-Finale am Sonnabend geben Kiddo Kat sowie The Last Bandoleros noch einmal Vollgas.

Hamburg grillt an: Erstes BBQ-Festival der Stadt

Vom 14. bis 16. Juni findet in der Altonaer Fischauktionshalle Hamburgs erstes BBQ-Festival statt. Das heißt: Drei Tage voller Grillvergnügen, Musik und Lifestyle.

Art:
Fest
Datum:
Ende:
Ort:
Fischauktionshalle
Große Elbstraße 9
22767  Hamburg
E-Mail:
hello@the-big-bbq.de
Preis:
Tagesticket für 12 - 14 Euro; für Kinder bis einschließlich 11 Jahre kostenlos
Kartenverkauf:
Tagestickets gibt es auf der Seite des Veranstalters unter www.the-big-bbq.de/tickets/.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 14.06.2018 | 16:00 Uhr