Stand: 07.08.2020 17:52 Uhr

Corona: Keine NDR 90,3 Irish Night

Die Irish Night des Hamburger Hafenkonzertes am 17. März 2018 im Hamburger Gruenspan. © NDR Foto: Axel Herzig
Die auf Oktober verschobene Irish Night im Gruenspan auf dem Kiez entfällt auf Grund der Corona-Auflagen.

NDR 90,3 und das Hamburg Journal ziehen weiterhin Konsequenzen aus der Ausbreitung des Coronavirus. Die NDR 90,3 Irish Night 2020, die ursprünglich am 17. März 2020 gefeiert werden sollte, kann wegen der geltenden Auflagen und Hygienebestimmungen auch im Herbst nicht nachgeholt werden. Sie entfällt damit leider komplett. Bereits gekaufte Karten können gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgeben werden.

Eigentlich sollte die Irish Night im Hamburger Hafenkonzert bereits am 17. März - am St. Patrick´s Day - stattfinden. Daraus wurde auf Grund der Corona-Pandemie leider nichts. Angedacht war zunächst, die Veranstaltung auf einen späteren Termin, beispielsweise, im Oktober zu verlegen. Doch noch immer lassen es die geltenden Auflagen und Hygienebestimmungen nicht möglich erscheinen, eine entspannte und vor allem für alle Beteiligte sichere Veranstaltung - mit Singen, Tanzen und vielleicht auch einem Getränk in der Hand - durchzuführen. Schweren Herzens hat sich NDR 90,3 deshalb zu einer Absage der NDR 90,3 Irish Night 2020 entschlossen.

Tickets können zurückgegeben werden

Die bereits erworbenen Tickets können nun gegen eine Erstattung des Kartenpreises zurückgegeben werden. Wichtig: Grundsätzlich gilt, dass die Karten nur dort zurückgegeben werden können, wo sie gekauft wurden. Wer die Karten über die Ticketstellen der Elbphilharmonie und Laeiszhalle bezogen hat, findet hier weitere Informationen. Wer sein Ticket bei einer der anderen Konzertkassen in Hamburg gekauft hat, wende sich bitte entsprechend dorthin.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburger Hafenkonzert | 09.08.2020 | 06:00 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr
Live hörenTitelliste