Stand: 01.05.2020 14:59 Uhr

Abgesagt: Keith Urban in der Sporthalle Hamburg

Bild vergrößern
Keith Urban sollte ursprünglich im Mai 2020 in Hamburg auftreten.

Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Konzert von Keith Urban ersatzlos abgesagt werden. Ursprünglich wollte der Musiker im Mai 2020 in der Alsterdorfer Sporthalle für seine Hamburger Fans spielen. Es war für die Veranstalter nicht möglich einen Ersatztermin für das Konzert zu finden. Für die gekauften Konzerttickets stellt der Veranstalter einen Gutschein in Höhe des Eintrittspreises aus.

Der erfolgreiche Songwriter und Multiinstrumentalist kündigte für die Konzerte der Tour eine Auswahl seiner größten Hits an - etwa "Parallel Line", "The Fighter", "Drop Top" oder "Never Comin Down".

Mehr als 20 Millionen Alben weltweit verkauft

Der neuseeländisch-australische Musiker veröffentlichte sein erstes Album bereits 1991. Seitdem wurde der Country- und Pop-Sänger mehrfach ausgezeichnet und verkaufte über 20 Millionen Alben weltweit. Zuletzt brachte Keith Urban 2018 das Album "Graffiti U" heraus.

Abgesagt: Keith Urban in der Sporthalle Hamburg

Auf seiner Europa-Tour wollte Keith Urban im Mai 2020 in der Alsterdorfer Sporthalle auftreten. Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Konzert nun ersatzlos abgesagt werden.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Sporthalle Hamburg
Krochmannstraße 55
22297  Hamburg
Preis:
75 Euro
Hinweis:
Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen dürfen in Hamburg aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31. August 2020 nicht stattfinden - auch dieses Konzert ist betroffen und wurde ersatzlos abgesagt.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 26.05.2021 | 19:30 Uhr