Treffpunkt Hamburg

Zwischen Dockville und Reeperbahn Festival

Donnerstag, 22. August 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Carsten Brosda zu Gast bei NDR 90,3. © NDR Foto: Alexander Dietze

Zwischen Dockville und Reeperbahnfestival

NDR 90,3 - Treffpunkt Hamburg -

Hamburg rühmt sich gern mit seinen Musikfestivals. Über Probenraum-Mangel und sterbende Clubs spricht kaum jemand. Susanne Hasenjäger fragt bei Kultursenator Carsten Brosda und Sängerin Miu nach.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Dr. Carsten Brosda, Senator der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, zu Gast bei NDR 90,3.

Gerade ist das Dockville Festival in Wilhelmsburg zu Ende gegangen - komplett ausverkauft. Im September steht das nächste große Musikereignis in Hamburg an. Musikfreunde und Musikwirtschaft aus aller Welt kommen zum Reeperbahn Festival, das im vergangenen Jahr einen Besucherrekord von mehr als 45.000 Menschen verzeichnet hat. Es ist Europas größtes Clubfestival mit mehr als 500 internationalen Bands und Künstlern. Die Musikstadt Hamburg genießt also große Aufmerksamkeit und Beliebtheit beim Publikum. Doch wie sieht die Realität für die Musikschaffenden in Hamburg aus?

Musikeralltag abseits der Bühne

Bild vergrößern
Sängerin Miu macht Soul-Musik und veröffentlicht bald ihr drittes Album.

Dr. Carsten Brosda (SPD), Senator für Kultur und Medien, und die Hamburger Musikerin Miu sprechen über den Mangel an Proberäumen in Hamburg, das Clubsterben in der Stadt, die Musikförderung Hamburger Labels und die sogenannte Keychange-Initiative zur Gleichstellung der Geschlechter in der Musik.

Moderation: Susanne Hasenjäger

Weitere Informationen

Treffpunkt Hamburg

Sport, Kultur und jede Menge Ratgeberthemen, dazu spannende Studiogäste und Aktuelles: Der "Treffpunkt Hamburg" bei NDR 90,3 bietet ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Abendprogramm. mehr