Treffpunkt Hamburg

Studie zum Sicherheitsgefühl der Hamburgerinnen und Hamburger

Donnerstag, 05. November 2020, 20:00 bis 21:00 Uhr

Tunneldurchgang zur U-Bahn-Haltestelle Hamburg Hauptbahnhof © picture-alliance/ dpa
Fühlen sich die Hamburgerinnen und Hamburger in ihrer Stadt eigentlich sicher? Das will auch die Polizei wissen und startet eine Studie.

Fühlen sich die Hamburgerinnen und Hamburger in ihrer Stadt eigentlich sicher? Das will eine große Studie der Polizei jetzt herausfinden. Dazu werden Fragebögen an 23.000 Menschen in dieser Stadt verschickt. Gibt es beispielsweise Fälle wie sexuelle Belästigung, die häufig gar nicht zur Anzeige gebracht werden? In welchen Stadtteilen fühlen sich die Menschen besonders unwohl?

Es geht um Sicherheit und das Image der Polizei

Die Hamburgerinnen und Hamburger können in dem Fragebogen auch das Image der Hamburger Polizei bewerten. Zu Gast in der Sendung sind Hamburgs LKA-Chef Mirko Streiber und die Soziologin Simone Rabitz-Suhr, die die Studie betreut.

Moderation: Ingmar Schmidt

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste