Treffpunkt Hamburg

Obdachlosigkeit im Corona-Winter in Hamburg

Donnerstag, 26. November 2020, 20:00 bis 21:00 Uhr

Jeden Winter geraten Obdachlose verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. In diesem Jahr macht die Corona-Pandemie das Leben auf der Straße besonders schwierig. Wird das das Winternotprogramm der Stadt dem gerecht? Ein Bündnis aus Initiativen plant mit dem Projekt #hotelsforhomeless Obdachlose für längere Zeit in Hotels unterzubringen und sammelt dafür Spenden.

Wie sollte Obdachlosenhilfe in Hamburg aussehen?

Bereits im Frühjahr hatten während der ersten Pandemie-Welle rund 170 Menschen durch eine ähnliche Initiative eine Bleibe. Was macht das für diese Menschen aus? Wie hat sich Obdachlosenhilfe in Hamburg entwickelt und wie sollte sie in Zukunft aussehen? Birgit Müller hat das Obdachlosenmagazin "Hinz&Kunzt" fast 25 Jahre lang als Chefredakteurin geprägt. Sie übergibt den Posten jetzt an Annette Bruhns. Im Treffpunkt Hamburg erzählen sie von Ihren Erfahrungen mit dem Leben auf der Straße, dem Hilfesystem hier in Hamburg und natürlich über die Arbeit beim Obdachlosenmagazin.

Moderation: Frauke Reinig

Weitere Informationen
Ein Obdachloser liegt bei Minus-Graden auf einer Bank in der Hamburger Innenstadt © dpa Foto: Kay Nietfeld

Winternotprogramm für Obdachlose startet offiziell

Aufgrund der Corona-Pandemie, wird das Winternotprogramm in diesem Jahr deutlich ausgeweitet. mehr

Die Markthalle in Hamburg. © NDR Foto: Heiko Block

Markthalle öffnet für Obdachlose

Wo sonst Konzerte und Flohmärkte stattfinden, können sich in diesem Winter Obdachlose aufhalten und verpflegen. mehr

NDR 90,3 Livestream