Treffpunkt Hamburg

Hamburg und der Brexit

Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:00 bis 21:00 Uhr

Die europäische und die britische Flagge © picture alliance / empics Foto: Stefan Rousseau

Hamburg und der Brexit

NDR 90,3 - Treffpunkt Hamburg -

Ende des Monats verlässt Großbritannien offiziell die Europäische Union. Welche Auswirkungen hat der Brexit auf die Hamburger Wirtschaft und die Unternehmen in der Hansestadt?

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Am 31. Januar 2020 verlässt Großbritannien die EU.

Jahrelang wurde über den Brexit, den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, gestritten und verhandelt, jetzt ist alles unter Dach und Fach: Ende des Monats sind die Briten nicht mehr Teil der EU. In Hamburg betriff das etwa 1.000 Unternehmen von den Branchengrößen wie Beiersdorf und Airbus bis hin zu kleinen Speditionen. Was der Brexit für Hamburg bedeutet, darum geht es im Treffpunkt Hamburg. Zu Gast im Studio ist Henning Vöpel, der Chef des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts.

Moderation: Dietrich Lehmann

Weitere Informationen

Engländer in Hamburg: Keinen Bock auf Brexit

Lange hat er das Thema verdrängt: Ian Bennett ist Brite, lebt in Hamburg und will nun die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Grund ist der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der EU. (23.03.2019) mehr

Treffpunkt Hamburg

Sport, Kultur und jede Menge Ratgeberthemen, dazu spannende Studiogäste und Aktuelles: Der "Treffpunkt Hamburg" bei NDR 90,3 bietet ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Abendprogramm. mehr