Stand: 28.06.2019 08:09 Uhr

Sommer im Norden: Tipps für Tagesausflüge

von Markus Lobsien

In der Serie Sommer im Norden stellt NDR 90,3 Reiseexperte Markus Lobsien immer sonntags ein Ziel für Tagesausflüge im Norden vor - von der Nordsee über Südniedersachsen bis zur Ostsee.

Von der Ostsee bis Südniedersachsen

Thalasso auf Wangerooge

Diese Jahrhunderte alte Kur basiert auf den Aerosolen. Das sind winzige Partikel, die sich voller Jod aus der Gischt der Nord- und Ostsee verteilen. Schon ein paar Dutzend Meter von der Waterkant entfernt lässt die Wirkung nach. Auf Wangerooge, der östlichsten der ostfriesischen Inseln, können Gäste diesem Aerosol nahe kommen, zu jeder Jahreszeit. Aber natürlich auch in nahezu allen anderen Seeorten im Norden.

Kurverwaltung Wangerooge

Nordseeheilbad Wangerooge
Gästeservice
Obere Strandpromenade 3
26486 Wangerooge
Telefon: 0 44 69 - 9 90
Fax: 0 44 69 - 9 91 14
E-mail: kurverwaltung@wangerooge.de
Internet: www.wangerooge.de

Auf Wangerooge jedenfalls freut sich Armin Kubiak auf die Gäste. Der Hobbymusiker und ausgebildete Therapeut versammelt die Teilnehmer seiner Workshops im Halbkreis, macht Bewegungs- und Atemübungen - damit möglichst viel in die Bronchien kommt. Zaubern kann auch er nicht: Meist setzt der Heileffekt zum Beispiel bei Asthmatikern erst nach mehreren Tagen ein. Oft verursacht das Nordseeklima sogar erst eine Verschlechterung des angegriffenen Atemtrakts, deshalb heißt es auch Reizklima. Auf der Insel gibt es mehrere Thalasso-Wanderwege, die auf der Aufnahme des Aerosols basieren, zudem viele, nur zum Teil kostenpflichtige Kurse.

Strandkorb im Sonnenlicht am stürmischen Strand © NDR Foto: Peter Tigges, Wangerooge

Wangerooge: Wind für die Gesundheit

NDR 90,3 - Reise, Reise -

Bei Windstärke acht geht es für NDR 90,3 Reporter Markus Lobsien mit einem Thalasso-Trainer zum Strand. Frei nach dem Motto: Sehr frische Wangerooger Luft für die Gesundheit!

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mit dem "Rasenden Benno" durch und um Grömitz gondeln

Grömitz in der Lübecker Bucht ist schon lange kein Geheimtipp für Hamburger mehr: Viele haben hier Ferienwohnungen oder nutzen den Ort mit der ewig langen Seebrücke als Ziel eines Tagesausflugs.

Tourismus-Service in Scharbeutz und Grömitz

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.
Am Bürgerhaus 2
23683 Scharbeutz
Service-Telefon: 0 45 03 – 888 525
Fax: 0 45 03 - 888 515
Mail: info@ostsee-sh.de
Web: http://www.ostsee-schleswig-holstein.de

Tourismus-Service Grömitz
Neuer Markt 1
23743 Ostseebad Grömitz
Tel 04562 - 2560
Fax 04562 - 256246
mail: info@groemitz.de
www.groemitz.de

Sofern man sich nicht an der schrecklichen 70er-Jahre-Architektur einiger Häuser in erster Reihe stört, bietet Grömitz auch viel: die Promenade, einen nagelneuen Yachthafen mit schöner Gastronomie und die Steilküste in Richtung Pelzerhaken.

Und den "Rasenden Benno". Diese Art "TschuTschu"-Bahn düst seit 40 Jahren mit Gästen durch den Ort. Vor Kurzem war das Getriebe kaputt, aber nun  rattert und quietscht er wieder. Die "Tour de Dörp" führt in die Umgebung, leider auch in ein unansehnliches Gewerbegebiet. Aber das Hinterland von Grömitz hat wirklich viele schöne Aussichtspunkte. Und in den Wagen kommt man schnell ins Gespräch. Thomas Kröschke ist der Chef und Alleinunterhalter, Fahrten ab der Seebrücke, die Tour durch die Dörfer kostet acht Euro.

Mit dem Rasenden Benno in Grömitz unterwegs © NDR Foto: Markus Lobsien

Grömitz: Tagesausflug mit dem Rasenden Benno

NDR 90,3 - Reise, Reise -

Lust auf Grömitz? Sollten Sie haben, findet NDR 90,3 Reporter Markus Lobsien. Der begibt sich in ein Gefährt für Urlauber, das zunächst nicht sehr stabil wirkt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ribnitz-Damgarten und der Bernstein

Die Stadt liegt genau zwischen Rostock und Stralsund. Noch genauer: Sie trennt Mecklenburg von Vorpommern. Vor allem der Bernstein war schon zu DDR-Zeiten das Ziel vieler Gäste, heute können sie sich im Bernsteinmuseum sattsehen. Das moderne Gebäude unter junger Führung hat neben in Harz eingeschlossenen Geckos sogar ganze Schiffe aus dem Naturmaterial zu bieten und natürlich eine eigene Schleiferei. Auch wer überhaupt nichts mit den Steinen aus Harz anfangen kann, wird beeindruckt das Gebäude verlassen.

Tourismus Ribnitz-Damgarten

Tourist-Information Ribnitz-Damgarten
Am Markt 14
18311 Ribnitz-Damgarten
Tel. 03821 2201
Fax 03821 894750
Mail: touristinfo@ribnitz-damgarten.de
www.ribnitz-damgarten.de/urlaub-und-freizeit/

Am Hafen der kleinen Stadt finden sich zudem viele Anlegestellen und gute Fischrestaurants. Touren mit der "Fischlännersch" bieten Stadtarchivarin Jana Behnke und ihre Kolleginnen immer mittwochs um 11 Uhr, noch bis in den September hinein. Treffpunkt ist an der Touristeninformation. Ribnitz-Damgarten ist viel mehr als nur eine Durchgangsstadt auf dem Weg nach Rügen.

Bernstein gibt es reichlich in Ribnitz-Damgarten © NDR Foto: Markus Lobsien

Ribnitz-Damgarten: Selbstbewusste Bernsteinstadt

NDR 90,3 - Reise, Reise -

Ribnitz-Damgarten, das steht für NDR 90,3 Reporter Markus Lobsien für Zweierlei: Für die selbstbewusste Stadtarchivarin Jana Behnke und das Bernsteinschleifen der Bernsteinstadt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Tillyschanze von Hann. Münden

Die schöne Fachwerkstadt im südlichsten Niedersachsen hat gleich drei Flüsse im Angebot: Fulda, Werra und Weser. Die Weser entsteht nämlich aus dem Zusammenfluss der beiden anderen. Sie hat sozusagen keine traditionelle Quelle. Von der Tillyschanze hoch über der Stadt ist der Blick auf die Fulda prächtig. Und der Weg nach Hessen kurz: Eine Holzbrücke führt nach ein paar Schritten ins Nachbarland.

Tourismus-Service Hann. Münden

Hann. Münden Marketing GmbH
Lotzestraße 2
34346 Hann. Münden
 
Tel 05541 75313
Mail:  info@hann.muenden-erlebnisregion.de
Web: www.hann.muenden-erlebnisregion.de

Die Tillyschanze ist heute ein Aussichtsturm, mit einer kleinen Besonderheit: Hier kann geheiratet werden und es gibt ein Relief des Künstlers Gustav Eberlein von 1888. Es zeigt den Fall der Stadt im 30-jährigen Krieg. Hann. Münden wird die Stadt von allen echten Einheimischen genannt, das "Hannöversch" wird schon ewig eingekürzt. Die Stadt ist mit der Bahn in weniger als drei Stunden erreichbar. Eine Stadtführung kostet 6,50 Euro und findet in der Saison bis Oktober täglich zweimal statt (10.30 und 14.30 Uhr).

Blick von der Tillyschanze auf die Altstadt von Hann. Münden © Fotolia Foto: runzelkorn

Tillyschanze: Niedersachsen und Hessen vereint

NDR 90,3 - Reise, Reise -

Der vorerst letzte Tagesausflug führt NDR 90,3 Reporter Markus Lobsien in die Fachwerkstadt im südlichen Niedersachsen. Tillyschanze liegt schon fast in Hessen, aber eben nur fast.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen
00:28

In Fischländer Tracht begrüßt Jana Behnke NDR 90,3 Reiseexperte Markus Lobsien am Kloster in Ribnitz-Damgarten. Die Stadtarchivarin führt Gäste durch die Stadt. Video (00:28 min)

Drei Flüsse - eine Stadt: Hann. Münden

Gut 700 Fachwerkhäuser und Bauten der Weserrenaissance prägen die Altstadt von Hann. Münden. Bekannt ist das Städtchen auch, weil dort aus Fulda und Werra die Weser entsteht. mehr

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, paddeln oder ein Tag am Meer: Der Norden bieten Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

03:46
Lust auf Norden

Die Heilkraft des Meeres: Thalasso auf Wangerooge

Lust auf Norden

Schon die alten Griechen nutzten Meerwasseranwendungen zum Heilen von Krankheiten. Wangerooge gehört seit vier Jahren zur ersten zertifizierten Thalasso-Region Europas. Video (03:46 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Reise, Reise | 30.06.2019 | 09:00 Uhr