Hamburger Hafenkonzert

Julius Jacobsen: Rendsburger auf Walfangreise

Sonntag, 24. Februar 2019, 06:00 bis 08:00 Uhr

Ein Stich zeigt das Harpunieren eines Wales © Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum

Walfang: Die Tagebücher des Julius Jacobsen

NDR 90,3 - Hamburger Hafenkonzert -

Julius Jacobsen dokumentierte seine Erlebnisse auf einem Walfänger detailgenau in Tagebüchern. Das Hamburger Hafenkonzert blickt auf dieser Grundlage auf den Walfang.

3,17 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

19. Jahrhundert: Julius Jacobsen aus Rendsburg heuert im amerikanischen New Bedford auf einem Walfänger an. Auf seinen Reisen schreibt er sehr detailgenau Tagebuch. Er schreibt über das beschwerliche Leben an Bord, über den Fang der Pottwale mit Handharpunen und über Landgänge. Seine Aufzeichnungen sind zugleich Zeugnis der dramatischen Dezimierung der Pottwale. Was Julius Jacobsen an Bord der "Bark Petrel" auf seinen Reisen erlebt hat, erzählt das Hamburger Hafenkonzert mit Kerstin von Stürmer.

Weitere Informationen

Als die Norddeutschen auf Walfang gingen

Jahrhundertelang jagten norddeutsche Seefahrer Wale im arktischen Eismeer. Sie erhofften sich Reichtum, aber viele kehrten von dem Abenteuer nicht zurück. mehr

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Ein Milliardär auf Walfang

Schleswig-Holstein Magazin

Er war Milliardär und hatte mit Wal-Öl ein lukratives Geschäft entdeckt: der Reeder Onassis. Auf der Kieler Howaldt Werft ließ er dafür Schiffe umbauen - unsere Zeitreise. mehr

Das Hamburger Hafenkonzert

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es ist jeden Sonntag um 6 Uhr und jeden Dienstag ab 20 Uhr in der Wiederholung zu hören. mehr