Hamburger Hafenkonzert

Lotsenschoner Nr. 5 - Protokoll einer Havarie

Sonntag, 23. Juni 2019, 06:00 bis 08:00 Uhr

Der Lotsenschoner "No. 5 Elbe" wird in die Peters Werft in Wewelsfleth geschleppt. Im Hintergrund die "Peking". © Stiftung Hamburg Maritim

Drama um Lotsenschoner "No 5 Elbe"

NDR 90,3 - Hamburger Hafenkonzert -

Die Havarie des Lotsenschoners "No.5 Elbe" hat die gesamte Segelszene erschüttert. NDR 90,3 zeichnet das Geschehen nach, von der ersten Meldung zur Kollision bis zur Ankunft auf der Werft in Wewelsfleth.

2,91 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Der havarierte Lotsenschoner "No. 5 Elbe" wird in die Werft geschleppt.

Lotsenschoner "No. 5 Elbe" - dieser Schiffsname hat in den vergangenen Tagen weltweit Schlagzeilen gemacht. Zeitungen und Fernsehsender rund um den Globus haben über das tragische Unglück berichtet, über den Untergang des mehr als 130 Jahre alten Schiffes auf der Elbe, bei dem auch mehrere Menschen verletzt wurden.

Wie kam es zur Kollision zwischen Traditionssegler und Containerschiff?

Im Hamburger Hafenkonzert schauen wir noch einmal genauer hin, zeichnen nach, wie die Unglücksfahrt am Pfingstsonnabend verlief – und wie das Schiff geborgen wurde.

Moderation: Dietrich Lehmann, Matthias Steiner

Saniert, gesunken und gehoben: Das Drama um die "No. 5 Elbe"

Weitere Informationen

"No. 5 Elbe" wartet in Werft auf Reparatur

Der nach einer Havarie geborgene Traditionssegler "No. 5 Elbe" ist in der Peters Werft aus dem Wasser geholt worden. Nun wird entschieden, welche Reparaturen notwendig sind. mehr

"No. 5 Elbe" wieder an der Oberfläche

Erfolg für die Bergungsaktion: Luftsäcke haben den gesunkenen Traditionssegler "No. 5 Elbe" wieder auftauchen lassen. Das Schiff liegt jetzt an der Hafenspundwand in der Schwingemündung. mehr

"No. 5 Elbe": Video zeigt Moment vor Kollision

Fatales Manöver: Nach der Kollision der "No. 5 Elbe" mit einem Containerschiff ist ein Video aufgetaucht, das die Situation an Bord unmittelbar vor dem Zusammenstoß zeigt. mehr

Hebesäcke sollen die "No. 5 Elbe" retten

Nach der Kollision der "No. 5 Elbe" mit einem Containerschiff soll die Bergungsaktion am Wochenende anlaufen. Eine spanische Spezialfirma wurde engagiert, um den Segler zu heben. mehr

Havarie der "No.5 Elbe": Frachter fuhr korrekt

Nach der Kollision der "No.5 Elbe" mit einem Containerschiff hat die Wasserschutzpolizei erste Ermittlungsergebnisse mitgeteilt. Demnach hat sich das Containerschiff korrekt verhalten. mehr

Bestürzung nach Havarie der "No. 5 Elbe"

Der Lotsenschoner "No. 5 Elbe" ist mit einem Containerschiff kollidiert und gesunken. Taucher untersuchten den 135 Jahre alten Segler. Möglicherweise kann er wieder flottgemacht werden. mehr

Havarie auf der Elbe: "No. 5 Elbe" gesunken

Der Lotsenschoner "No. 5 Elbe" ist mit einem Containerschiff auf Höhe Stadersand kollidiert - und gesunken. Sieben Menschen wurden verletzt. Das Schiff war gerade erst saniert worden. mehr