Hamburger Hafenkonzert

Schiffsfalle Suezkanal - die Havarie der "Ever Given"

Sonntag, 04. April 2021, 06:00 bis 08:00 Uhr, NDR 90,3

Das Containerschiff "Ever Given" steht quer im Suezkanal.
Das Containerschiff "Ever Given" stand quer im Suezkanal und legte den kompletten Schiffsverkehr lahm.

Quer im Suezkanal: wie ein gestrandeter Wal liegt der Containerriese „Ever Given“ auf dem Trockenen. Der Wulstbug des Schiffes hat sich im Sandsturm in die Böschung gebohrt. Kein Durchkommen mehr in einer der wichtigsten Wasserstraßen der Welt.

Das Satellitenbild vom 25. März 2021 zeigt das Frachtschiff "MV Ever Given", das im Suezkanal auf Grund gelaufen ist und seither die wichtige Schifffahrtsstraße zwischen Asien und Europa blockiert. © dpa-Bildfunk
AUDIO: Schiffsfalle Suezkanal - Die Havarie der "Ever Given" (46 Min)

Eine Havarie mit gravierenden Folgen

Wie konnte es zu dem Unglück kommen und wie anspruchsvoll ist die Kanalfahrt für die windanfälligen großen Containerschiffe? Die Folgen des Unfalls sind gravierend. Mehr als 300 Schiffe müssen mehr als eine Woche lang warten, werden zum Teil umgeleitet um die Südspitze Afrikas. Durch die Verspätung werden weltweite Lieferketten durcheinandergebracht. Denn 8,2 Prozent des Welthandels gehen inzwischen per Schiff durch den Kanal. 

Weitere Informationen
.
1 Min

Suezkanal wieder frei: Was bedeutet das für Hamburg?

Der Frachter "Ever Given" ist wieder frei. Was bedeutet der aufgelöste Stau am Suezkanal für den Hamburger Hafen? 1 Min

Der Suezkanal: ein Nadelöhr

Auch politisch war uns ist der Suez-Kanal ein Schiffs-Nadelöhr mitten im instabilen Nahen Osten. Und eine Falle für Schiffe und ihre Besatzungen wenn es rund um den Kanal politische Unruhen gibt wie 1967. Damals endet die Fahrt von 14 Schiffe mitten im Kanal im großen Bittersee.

Weitere Informationen
Die "Nordwind" zurück im Hamburger Hafen.
4 Min

Hamburg damals: Gefangen im Bittersee

Acht Jahre dauert es, bis die Frachter "Münsterland" und "Nordwind" wieder in Hamburg einlaufen. Sie werden 1967 im Suez-Kanal gestoppt und hängen im Bittersee fest. 4 Min

Heute ist der Kanal ägyptischer Nationalstolz und eine beträchtliche Einnahmequelle für den Staat. Um so heftiger trifft es alle Beteiligten, wenn die Passage vom Roten Meer zum Mittelmeer blockiert ist. Der Schiffsunfall, die Folgen und die mögliche Grenzen der Globalisierung – unser Thema im Hamburger Hafenkonzert bei NDR 90,3 am Ostersonntag.   

Moderation: Kerstin von Stürmer und Dietrich Lehmann

Weitere Informationen
Kerstin von Stürmer im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter

Das Team des Hamburger Hafenkonzerts

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es läuft sonntags um 6 und 19 Uhr bei NDR 90,3. Bildergalerie

Container-Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen © picture-alliance / dpa Foto: Soeren Stache

Hamburger Hafenkonzert - Sonntag bei NDR 90,3

Hören Sie die älteste Radiosendung der Welt auf NDR 90,3. Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. mehr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste