Hamburger Hafenkonzert

Der Corona-Hafenreport

Sonntag, 29. März 2020, 06:00 bis 08:00 Uhr

Blick auf das HHLA-Terminal Burchardkai mit seinen Kränen © Manfred Hügelmann Foto: Manfred Hügelmann

Corona-Krise: Der Hafenreport

Sendung: Hamburger Hafenkonzert | 29.03.2020 | 06:00 Uhr | von Stuermer, Kerstin von

Der Hamburger Hafen - das Herz der Stadt! Wie schlägt es in Zeiten von Corona? Die Pandemie setzt Firmen und Menschen zu. Trotzdem ist der Hafen gefordert - funktionierende Abläufe sind wichtig für die Versorgung des Landes.

Hafenkräne am leeren Eurokaihafen in Hamburg © dpa Foto: Angelika Warmuth
Wie erleben und meistern die Menschen, die im Hafen arbeiten, die Corona-Krise?

Der Hamburger Hafen - das Herz der Stadt! Wie schlägt es in Zeiten von Corona? Die Pandemie setzt Firmen und Menschen zu. Trotzdem ist der Hafen gefordert - funktionierende Abläufe sind wichtig für die Versorgung des Landes. Wie geht das in der Krise, wie erleben und wie meistern die Menschen im Hafen diese ungewöhnliche Zeit? Wir fragen nach. Wie geht es den Barkassen-Unternehmen? Die Stadt hat Hilfen für die Firmen angekündigt - was sagt der Unternehmensverband Hafen Hamburg dazu und wie sieht die Politik die Lage im Hafen?

Seemannsclub Duckdalben muss schließen

Auch der Seemannsclub Duckdalben ist ein Opfer der Pandemie: Zum ersten Mal seit 33 Jahren muss die Anlaufstelle für die Seeleute im Hafen schließen. Trotzdem sind die Mitarbeiter des Seemannsclubs für die Seeleute da: Sie liefern direkt an Bord und bieten Telefonservice an. Wir fragen Hamburger, die von der Corona-Pandemie auf Kreuzfahrtschiffen am anderen Ende der Welt erwischt wurden. Und wir schauen in den kleinen Häfen an der Elbe und auf den Traditionsseglern nach, wie sie mit dem Lockout klarkommen.

Moderation: Kerstin von Stürmer

Weitere Informationen
Hafenarbeiter vor Containerbrücken © dpa Foto: Marcus Brandt

Corona-Krise: HHLA erwartet Umsatzrückgang

Die Hamburger Hafen und Logistik AG rechnet für das laufende Jahr mit einem deutlichen Rückgang beim Containerumschlag. Grund ist die Corona-Krise. Derzeit läuft der Betrieb noch normal. (25.03.2020) mehr

Das Containerschiff "Mol Treasure" liegt am 9. Januar 2019 am Terminal am Burchardkai. Das Hamburger Schiffsregister, mit knapp 7000 eingetragenen Schiffen das größte in Deutschland, wird künftig digital geführt. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburger Hafen: Entgelte können gestundet werden

Konsequenzen aus der Corona-Krise: Die für das zweite Quartal fälligen Entgelte für Schiffe, die im Hamburger Hafen anlegen, können später gezahlt werden. (24.03.2020) mehr

Schiffe im Hamburger Hafen während des Hafengeburtstags. © imago images/Hoch Zwei Stock/Henning Angerer Foto: Henning Angerer

Corona: Hamburger Hafengeburtstag abgesagt

Die Stadt Hamburg hat den 831. Hamburger Hafengeburtstag wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Die zuständigen Gesundheitsämter untersagten das Volksfest mit einer Verfügung. (16.03.2020) mehr

Container-Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen © picture-alliance / dpa Foto: Soeren Stache

Das Hamburger Hafenkonzert

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es ist jeden Sonntag um 6 Uhr und jeden Dienstag ab 20 Uhr in der Wiederholung zu hören. mehr

NDR 90,3 Livestream

ARD Hitnacht

22:00 - 23:30 Uhr
Live hörenTitelliste