Hamburg Sounds

Wer fährt für uns zum ESC?

Donnerstag, 25. Februar 2021, 20:00 bis 21:00 Uhr

Magnus Landsberg steht auf einer Baustelle © Magnus Landsberg Foto: Philipp Eggers
Magnus Landsberg ist mit seiner Band auch beim Hamburg Sounds Benefizkonzert aufgetreten.

Magnus Landsberg & ein sehr großes Monster - einen Preis für den außergewöhnlichsten Bandnamen hat Magnus Landsberg schon verdient. Aber neben kreativer Namensfindung ist der Hamburger vor allem an seinem Instrument, der Gitarre, preisverdächtig. Als gefragter Studio- und Tourneemusiker steht er bei Joachim Witt, Liza & Kay oder Miu auf der Bühne. Er unterhält seit einigen Jahren das Publikum bei der Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal oder dem Hafengeburtstag mit Coverversionen. Bei Hamburg Sounds stellt der Hamburger Gitarrist seine eigene Musik vor.Mit der Ukulele zum ESC

Nachdem 2020 der Eurovision Song Contest zum ersten Mal in seiner 64-jährigen Geschichte ausfallen musste, wird der internationale Gesangswettbewerb in diesem Mai wieder stattfinden. Für Deutschland fährt ein Hamburger nach Rotterdam. Der 26-jährige Jendrik Sigwart ist eigentlich Musicalsänger. Bei Susanne Hasenjäger erzählt er von seiner Liebe zur Musik und seiner Ukulele. Selbstverständlich bringt er auch seinen ESC-Song mit.

VIDEO: Fünf Fakten über ESC-Kandidat Jendrik (2 Min)

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Vormittag

10:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste