Gartentipps des Monats

Bild vergrößern
Der Gartenexperte Helge Masch gibt Tipps für einen schönen Garten.

Die Freude an Gärten, Balkonen und Zimmerpflanzen ist zeitlos - die Garten- und Pflanzensprechstunde gehört deshalb zu den ältesten Sendungen bei NDR 90,3. Meist einmal im Monat gibt es donnerstags um 20 Uhr saisonale Tipps für das heimische Gärtnern und Antworten auf Hörerfragen, zum Beispiel: Wann soll die Hortensie beschnitten werden? Wie bekämpft man Schildläuse ohne Chemie? Warum verliert die Rose ihre Blätter?

Stellen Sie Ihre Gartenfragen!

Antworten, auch auf Ihre ganz persönlichen Gartenfragen, gibt es in der Sendung. Sie erreichen den Experten ab 20 Uhr bis zum Ende der Sendung am Studiotelefon unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 903 903. Möchten Sie eine Pflanze bestimmen lassen? Oder haben Sie eine Frage an unseren Gartenexperten? Hier können Sie uns Ihre Fragen und Ihre Bilder auch schon jetzt mailen!

Zum Nachhören

20:56

Der Garten im August

25.07.2018 20:00 Uhr
23:40
26:12

Weitere Garten-Tipps

Wildbienen: Kleine Helfer im Garten

Wildbienen sind wichtige Helfer bei der Bestäubung von Blumen und Pflanzen. Damit sich die Insekten im heimischen Garten ansiedeln, brauchen sie einen optimalen Lebensraum. mehr

Bäume und Sträucher fachgerecht schneiden

Bäume und Sträucher im Garten benötigen Pflege. Dazu gehört auch fachgerechtes Schneiden zum richtigen Zeitpunkt. Fehler beim Schnitt können zu Krankheiten führen. mehr

Rosen im Sommer zurückschneiden und düngen

Bei öfter blühenden Rosen fördert ein Schnitt im Sommer die Blütenbildung. Doch wo genau muss die Schere angesetzt werden? Und woran erkennt man Wildtriebe? mehr

Unkraut mit einer Schuffel bekämpfen

In regenreichen Sommern sprießt das Unkraut im Garten. Mit einem speziellen Gerät, einer Schuffel, lässt es sich effizient entfernen. Experte Helge Masch erklärt die Vorzüge. mehr

Zinnien: Perfekt für Beete und Balkonkästen

Dahlien, Studentenblumen, Sonnenblumen und Astern sind nahe Verwandte der Zinnie. Sie fühlt sich in Beeten, Balkonkästen und Kübeln wohl und ist als Schnittblume geeignet. mehr

Pflanzgefäße: Welches eignet sich wofür?

Terrakotta oder Kunststoff? Bei der Auswahl des richtigen Topfs sollte nicht allein die Optik entscheiden. Ein Überblick über Vor- und Nachteile verschiedener Pflanzgefäße. mehr

Welcher Dünger eignet sich für welche Pflanze?

Organischer und mineralischer Dünger, Spezialdünger in flüssiger oder fester Form: Das Angebot ist riesig und kaum zu überschauen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr

Anleitung: Pflanzenvermehrung durch Stecklinge

Die Vermehrung durch Stecklinge ist für Zimmerpflanzen, Sommerblumen und winterharte Stauden geeignet. Für eine gelungene Pflanzenvermehrung gilt es einiges zu beachten. mehr

Anleitung: Gemüse und Blumen im Haus aussäen

Egal ob Gemüse, Zimmerpflanze oder Sommerblume: Pflanzen können auf der Fensterbank oder im Gewächshaus vorgezogen werden. Worauf kommt es beim Aussäen an? Eine Anleitung. mehr

Sämlinge richtig pikieren - so geht's

Damit Sämlinge von Gemüse, Kräutern oder Blumen kräftig wachsen, sollten sie pikiert, also vereinzelt und neu verpflanzt werden. Tipps, worauf es beim Pikieren ankommt. mehr