Hamburg Sounds

Deutsch-Pop und "Lindenberg! Mach Dein Ding"

Sonntag, 19. Januar 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Melancholie und Dynamik - das sind die beide Pole, um die sich die Musik von Mister Me dreht. Hinter dem Projekt steht Sänger Micha Meißner. Seine deutschen Texte bewegen, ohne auf Plattitüden zurückgreifen zu müssen. Bevor er am 22. Januar im Knust auftritt, kommt er ins Hamburg Sounds Studio. Am Donnerstag kommt Adel Tawil in die Barclay Card Arena. Den Abend eröffnet Tim Kamrad. Dass es sich lohnt rechtzeitig in der Arena zu sein, um den jungen Mann und seine Liebe zu Popsongs zu entdecken, kann man bei Hamburg Sounds nachhören.

Premiere für "Lindenberg! Mach Dein Ding"

Hamburg Journal -

"Lindenberg! Mach dein Ding“ hat in Hamburg Weltpremiere gefeiert. Viele Prominente kamen ins Cinemaxx am Dammtor um den Film über das Lebens von Panikrocker Udo Lindenberg zu sehen.

4,06 bei 18 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Udo macht sein Ding

Bild vergrößern
Udo Lindenberg und Jan Bülow in Hamburg bei der Kinopremiere von "Lindenberg! Mach Dein Ding"

Seit 50 Jahren macht er sein Ding, mit Charme, Haltung und einer Menge Selbstironie. Eigentlich wurde es höchste Zeit, dass es nach "Rocketman" und "Bohemian Rhapsody" jetzt auch ein Biopic über unseren Udo Lindenberg gibt. Im Soundtrack sind die frühen Lieder neu gemischt zu hören, aber auch Originalfilmsongs, die der geniale Lindenbergdarsteller Jan Bülow singt. Zwischen "Hoch im Norden", "Sommerliebe", oder "It‘ s Alright Again", kommt auch Udo Lindenberg selbst zu Wort.

Weitere Informationen

Udos Filmpremiere lockt Promis nach Hamburg

Roter Teppich für eine besondere Premiere in Hamburg: Viele Prominente sind zum Hamburger Dammtor gekommen, um den neuen Film über das Leben von Panikrocker Udo Lindenberg zu sehen. mehr