Stand: 03.07.2020 15:43 Uhr

Plätze mit Aussicht: Boote gucken in Hamburg

Sie lieben Schiffe und große Frachter? Sie wollen sehen, wie die Barkassen durch den Hafen schippern? Dann gibt es hier Tipps für schöne Orte mit guten Ausblick.

Elbphilharmonie Plaza

Bild vergrößern
Auf 37 Metern Höhe hat man einen tollen Blick über Stadt und Hafen.

Seit 2017 ist das der Postkartenblick Hamburgs: die Plaza der Elbphilharmonie. Tagsüber mit weitem Blick über die ganze Stadt, abends mit farbenfrohen Sonnenuntergängen. Auf 37 Metern Höhe bietet die öffentliche Aussichtsplattform einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen. Tickets für die Plaza können im Vorhinein online gebucht werden.

Am Stintfang

Bild vergrößern
Fantastischer Blick über den Hafen. Am Stintfang können Sie zahlreiche Schiffe beobachten.

Von Weinberg am Stintfang aus hat man einen guten Überblick über die Landungsbrücken. Dort befindet sich auch die Jugendherberge am Stintfang. Einst befand sich hier Hamburgs einziger Weinberg, wegen Bauarbeiten musste dieser aber gerodet werden. Vom Stintfang aus haben Sie einen fantastischen Blick über den Hamburger Hafen.

Steinwerder                            

Bild vergrößern
Blick auf Hamburg von der anderen Elbseite aus: Ein Besuch in Steinwerder lohnt sich schon allein wegen dem Weg.

Dieser Ausflug wird auf jeden Fall ein Abenteuer. Gehen Sie zu Fuß etwa zehn Minuten durch den Alten Elbtunnel zu Hamburgs bestem Panorama: In Steinwerder genießen Sie den Blick auf Hamburg einmal von der anderen Elbseite. An vielen Tagen gibt es dort zum Ausblick noch ein Eis und gekühlte Getränke dazu. Und mit Glück fährt noch ein Kreuzfahrtschiff an Ihnen vorbei.

Dockland

Die rund 500 Quadratmeter große Aussichtspattform des futuristischen Gebäudes "Dockland" bietet einen herrlichen Blick über den Hafen und das benachbarte Kreuzfahrtterminal. Steigen Sie die 136 auf die 25 Meter hohe Plattform hinauf und genießen Sie den fantastischen Ausblick!

Am Strand von Oevelgönne

Sie sitzen mit einem gekühlten Getränk im Liegestuhl, die Zehen in den Sand gesteckt, vorbei fährt ein riesiges Containerschiff. Tolle Vorstellung? dann ab zum Elbstrand nach Övelgönne. Ob gemütlich oder sportlich am Strand, hier werden sie sowohl mit Strandfeeling als auch mit Hafenromantik belohnt.

Weitere Informationen

Die tausend Gesichter der Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie ist unbestritten eine neue Hamburger Attraktion. Ein Rundgang durch die Stadt zeigt die vielen faszinierenden (und überraschenden) Ansichten des Konzerthauses. mehr

Zu Fuß unter der Elbe entlang

Bei seiner Eröffnung als technische Sensation gefeiert, ist der alte Elbtunnel heute ein Stück Hamburger Geschichte und ein attraktives Ausflugsziel voller Überraschungen. mehr

Traditionsschiffe im Museumshafen Övelgönne erleben

Hochseekutter und Dampfschlepper: Der Museumshafen Övelgönne zeigt Hamburgs maritimes Erbe. Das Feuerschiff "Elbe 3" und der Dampfeisbrecher "Stettin" haben dort ihren Liegeplatz. mehr

Sommerferien-Tipps für Hamburg

Sie wissen nicht, was Sie in den Sommerferien unternehmen sollen? Unsere Hamburg-Tipps: mit Bootsfahrten, mit Bade- und Picknick-Stellen, mit Kunst und wilden Tieren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 04.07.2020 | 08:40 Uhr