Stand: 29.02.2016 10:38 Uhr

Zur Sache: Was hilft wirklich bei Allergien?

Bild vergrößern
Die Allergologin Prof. Dr. Regina Fölster-Holst gab im Studio Tipps für Allergie-Geplagte.

Heuschnupfen - klingt relativ harmlos, ist aber für viele Allergiker eine ernste Krankheit. Die Symptome reichen von juckenden Augen und Niesen über Schnupfen bis hin zu starkem Husten, Stimm- und Atemproblemen. All das kann Betroffene für mehrere Wochen lahmlegen. Etwa jeder Sechste in Deutschland reagiert allergisch auf Pollen. Und die Saison beginnt immer früher, gerade nach einem relativ milden Winter wie in diesem Jahr.

Moderatorin Dortje Haders (l.) und Allergologin Prof. Dr. Regina Fölster-Holst stehen gemeinsam im NDR 1 Welle Nord Nachrichten-Studio. © NDR Fotograf: Andrea Schmidt

Was hilft wirklich bei Allergien?

NDR 1 Welle Nord -

"Zur Sache" zum Nachhören: Was hilft wirklich bei Allergien? Moderatorin Dortje Haders sprach mit Allergologin Prof. Dr. Regina Fölster-Holst über Tipps und Tricks bei Allergien.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

 

Expertenrat für Betroffene

Chronisch entzündete Haut, Juckreiz, Atemnot: Neurodermitis und Asthma können das Leben der Betroffenen deutlich einschränken - besonders, wenn Kinder darunter leiden. In Kiel beraten am Freitag und Sonnabend Experten aus ganz Deutschland darüber, wie Betroffene besser für den Umgang mit ihrer Krankheit geschult werden können. Am Ende der Tagung gibt es einen besonderen Service für Betroffene und Eltern betroffener Kinder: Sie können sich von den Medizinern Tipps holen. Und zwar von 16 bis 17 Uhr an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, Olshausenstraße 75.

Probleme sind keine Frage des Alters

Aber neben Pollen gibt es weitere rund 20.000 Auslöser für Allergien. So reagieren viele Menschen sehr sensibel auf Hausstaub, Tierhaare, Nüsse, Medikamente, bestimmte Inhaltsstoffe in Kosmetika oder auch verschiedenste Lebensmittel, Kuhmilch zum Beispiel. Allergien sind übrigens keine Frage des Alters: Schon Kinder können zum Beispiel unter Hautproblemen leiden, und auch als Erwachsener ist man gegen plötzlich auftretende, schwere Allergien nicht gefeit. In der Sendung "Zur Sache" hatte Moderatorin Dortje Harders am Sonntagabend Prof. Dr. Regina Fölster-Holst zu Gast. Sie ist Allergologin am Universitätsklinikum in Kiel und vertritt Schleswig-Holstein im Verband Deutscher Allergologen. Die Expertin gab Tipps, wie man am besten mit Allergien und Betroffenen umgeht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Zur Sache | 28.02.2016 | 18:05 Uhr

Podcast

Zur Sache - Podcast

Jeden Sonntag diskutieren Experten in der Sendung "Zur Sache" von 18 bis 20 Uhr über das Thema der Woche. Auch die Meinungen und Fragen der Hörerinnen und Hörer sind gefragt. mehr

Zur Sache

Zur Sache heißt es jeden Sonntag auf NDR 1 Welle Nord. Immer von 18.05 bis 20.00 Uhr. In der Sendung diskutieren Experten über das Thema der Woche. Schlagen Sie hier per Mail ein Thema vor! mehr