Stand: 18.09.2017 09:47 Uhr

Digitaler Wandel? Vieles ist noch Zukunftsmusik

Wie sieht es aus in Schleswig-Holstein mit der Digitalisierung und dem schnellen Internet? Das war am Sonntagabend unser Thema in der NDR 1 Welle Nord Sendung "Zur Sache". Experten diskutierten über Chancen und Risiken der digitalen Welt. Außerdem ging es um die Internetversorgung im ländlichen Raum. Dass Schleswig-Holsteiner laut Digitalisierungsminister Robert Habeck (Grüne) in etwa einem Jahr online den Personalausweis verlängern oder auch das Kindergeld beantragen können sollen - davon werden beispielsweise zunächst nicht alle Bürger etwas haben. Im Kreis Herzogtum Lauenburg sei die Versorgung mit schnellem Internet von Ort zu Ort unterschiedlich, sagte Landrat Christoph Mager. Als gutes Beispiel im Kreis gelte Groß Grönau. Dort hat laut Mager das Engagement von Bürgern und Bürgermeister dazu geführt, dass die Stadtwerke Ratzeburg den Ort nun mit schnellem Internet versorgen.

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (l.) und der Landrat des Kreises Herzogtum-Lauenburg, Christoph Mager sind gemeinsam im NDR 1 Welle Nord Sendestudio. © NDR Fotograf: Sebastian Parzanny

Zur Sache: Digitalisierung in Schleswig-Holstein

NDR 1 Welle Nord -

Am Sonntag waren Kiels Oberbürgermeister und der Landrat des Kreises Herzogtum Lauenburg in der Sendung "Zur Sache" zu Gast. Sie beantworteten gemeinsam Ihre Fragen zur Digitalisierung.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Digitalisierung verstehen lernen

Um zu verstehen, was die fortschreitende Digitalisierung bedeutet, muss man sich mit ihr auseinandersetzen. Und genau dafür will zum Beispiel auch die Digitale Woche Kiel vom 16. bis 23. September eine Plattform bieten. In zahlreichen Veranstaltungen und Workshops soll die Digitalisierung für die Bürger erlebbar gemacht werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie sich die Welt weiter verändern wird und welche Perspektiven, aber auch Risiken damit verbunden sind. Die Digitale Woche Kiel bietet den Akteuren aus digitaler und klassischer Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Raum für die aktive Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel. Nicht zuletzt ist die Digitale Woche Kiel auch ein Forum für die Bevölkerung.

Kraftanstrengung steht bevor

Smart Home, Smart Cities, Smart Shopping - das ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Doch auch wenn die Steckdosen, Lichtschalter oder Klimaanlagen über Apps gestaltet werden können, der Kühlschrank die Lebensmittelbestellung aufgibt oder Autos selbständig fahren, wird es noch eine Kraftanstrengung für Wirtschaft und Politik sein, beispielsweise die Verwaltung "smart" zu machen.

Weitere Informationen

Zur Sache: Die Themen im Überblick

Mitschnitte, Zusammenfassungen, Hintergrundberichte - alles zu den Sendungen "Zur Sache" zum Nachlesen und Nachhören. mehr

Podcast

Podcast: Zur Sache

Jeden Sonntag diskutieren Experten in der Sendung "Zur Sache" von 18 bis 20 Uhr über das Thema der Woche. Auch die Meinungen und Fragen der Hörerinnen und Hörer sind gefragt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Zur Sache | 17.09.2017 | 18:05 Uhr

45:14

Zur Sache: Digitalisierung in Schleswig-Holstein

17.09.2017 18:05 Uhr

Am Sonntag waren Kiels Oberbürgermeister und der Landrat des Kreises Herzogtum Lauenburg in der Sendung "Zur Sache" zu Gast. Sie beantworteten gemeinsam Ihre Fragen zur Digitalisierung. Audio (45:14 min)

Podcast

Podcast: Zur Sache

Jeden Sonntag diskutieren Experten in der Sendung "Zur Sache" von 18 bis 20 Uhr über das Thema der Woche. Auch die Meinungen und Fragen der Hörerinnen und Hörer sind gefragt. mehr

Zur Sache: Die Themen im Überblick

Mitschnitte, Zusammenfassungen, Hintergrundberichte - alles zu den Sendungen "Zur Sache" zum Nachlesen und Nachhören. mehr