Stand: 12.01.2016 10:30 Uhr

Wacken Winter Nights feiern 2017 Premiere

Bild vergrößern
Gehören zu den Headlinern bei den Wacken Winter Nights: Subway to Sally.

Das Wacken Open Air im Sommer ist längst legendär, jetzt wollen die Macher das Publikum auch im Winter in das beschauliche Dorf bei Itzehoe locken. Vom 10. bis zum 12. Februar 2017 finden erstmals die Wacken Winter Nights statt. Auf einem Freigelände werde ein bunter, mittelalterlicher Wintermarkt wie ein Dorf aufgebaut - mit Varieté-Theater, Märchenwald und viel Musik, sagte eine Sprecherin des Veranstalters. Die Hauptbühne ist der sogenannte Eispalast, er ist der größte überdachte Spielort des Events.

Mittelalterliche und mystische Klänge

Anders als im Sommer profitieren bei kalten Temperaturen vor allem die Fans von mittelalterlichen und mystischen Klängen von dem musikalischen Angebot. Erste Bands sind bereits angekündigt: So treten unter anderem Subway to Sally, Saltatio Mortis und Russkaja auf. Darüber hinaus stehen auch einige Heavy-Metal-Bands und Dark-Rock-Bands wie Mono Inc. auf dem Programm.

Workshops runden das Programm ab

Die Festival-Besucher können aber nicht nur der Musik lauschen. Sie haben an diesem Wochenende außerdem die Gelegenheit, an Workshops teilzunehmen und Handwerkern bei der Arbeit zuzusehen. Wer möchte, kann sich an mittelalterlichen Gerichten und anderen Spezialitäten satt essen.

Wacken Winter Nights feiern 2017 Premiere

Musik, Märchenwald und Mittelalter-Markt: Die Macher des Wacken-Festivals wollen Fans auch im Winter in das Dorf bei Itzehoe locken. 2017 finden die Wacken Winter Nights erstmals statt.

Datum:
Ende:
Ort:
Wacken Open Air
Hauptstraße 47
24869  Wacken
Kartenverkauf:
"Early Winter Ticket" 66,66 Euro, später 69 Euro. Beides inklusive Vorverkaufsgebühr.
In meinen Kalender eintragen