Stand: 13.08.2016 20:36 Uhr

Stricken mit der Zange, Flirten mit Stift und Papier

von Thomas Jähn

Neben den Liveshows der Bands ist eines der Highlights auf dem M’era Luna Festival traditionelle Mittelaltermarkt. Ob im mittelalterlichen Badehaus entspannen, Schmiedekunst hautnah erleben, sich die Karten legen lassen oder bei Bruder Ignatius für einen Tag das Eheversprechen geben - ein großes Mittelalterspektakel mit Tanz, Musik, Feuershows und Gaukeleien.

Stricken mit der Zange

Bild vergrößern
Stricken mit der Nadel: Andreas fertigt auf dem M'era Luna Festival in Hildesheim Kleidung ganz aus Metallringen.

Viele der Festival-Besucher auf dem M’era Luna sind typischerweise in Schwarz gehüllt. Doch einige zeigen gern auch mal etwas mehr Haut und tragen lediglich ein paar Metallringe am Körper. Ein Hemd, einen Rock oder auch einen BH ganz aus Kettenringen. Gefertigt werden sie von Andreas. Er selbst trägt graue Filzschuhe, ein dunkelgrünes Hemd und braune Stoffhosen. Vor zwölf Jahren hat er angefangen, Kleidungsstücke für den Schwertkampf anzufertigen, seit acht Jahren nun fertigt er Kettenkleidung, strickt sozusagen mit der Zange. „Die Besucher wollen die Stücke natürlich auch gern passend mitnehmen, deswegen bereiten wir die Kleidungsstücke vor und müssen sie dann vor Ort nur noch etwas angleichen“, erklärt Andreas. Eine Viertelstunde braucht es, dann schmiegt sich der modische Reiz aus Ringen perfekt an. 40 Euro kostet beispielsweise ein BH, für einen Rock zahlt man wiederum 40 bis 200 Euro, je nach Aufwand des Stücks.

Ehe-Glück für 24 Stunden

20 Minuten Zeremonie für 24 Stunden Ehe

Hobby-Mönch Bruder Ignatius bietet auf dem M'era Luna Festival mittelalterliche Trauungen an. Mit 15 Talern und einer Gültigkeit von 24 Stunden geht man kein großes Risiko ein. (12.08.2016) mehr

Magd sucht Knecht, Knecht sucht Paar

Direkter Standnachbar von Bruder Ignatius ist die Kuppeley, eine mittelalterliche Partnerbörse - fernab von Facebook-Freundschaftsanfragen und Dating-Portalen im Netz. Hier wird noch auf ganz klassische Art verkuppelt: anonym, mit Stift und Papier. Die Idee dazu entstand vor sechs Jahren: "Es gab immer wieder Besucher, die die 24-Stunden-Ehen von Bruder Ignatius so schön fanden, aber leider keinen Partner an der Seite hatten, mit dem sie sich hätten trauen können", erzählt Kuppler Jan. Jede und jeder Kontaktsuchende muss ein kleines Anzeigekärtchen ausfüllen, ankreuzen ob man Magd, Knecht oder gar ein Paar sucht, für welchen Zweck und wie man sich selbst beschreiben würde. "Es gibt die Zögerlichen, die eher lieb und nett texten und sich wundern, dass sie keine Rückmeldungen bekommen", sagt Jan mit einem verschmitzten Lächeln, "und es gibt diejenigen, die eher mutig und frech schreiben. Deren Anzeigen funktionieren meist besser."

Bild vergrößern
Kontaktsuche ganz klassisch mit Stift und Papier. Jeder Liebessuchende muss ein Anzeigenkärtchen ausfüllen - normal, dringend oder Premium sind die Kategorien für Anzeige.

Das Kärtchen wird ausgehängt und dann heißt es warten. Gibt es eine Antwort, wird ein rotes Hinweiskärtchen an die Anzeige geheftet. Zusätzlich bekommt man per Twitter und Facebook eine Nachricht zugeschickt. Ob nur ein kleiner Flirt, eine Festival-Romanze übers Wochenende oder gar noch mehr - die Erfolgschancen stehen nicht schlecht, weiß Ur-Kuppler Christian: "Es gibt Pärchen, die haben sich tatsächlich über die Kuppeley gefunden und sind seit langer Zeit fest zusammen, haben sogar Nachwuchs bekommen.“ Also, mit ein wenig Mut und Kreativität steht dem kleinen oder großen Festival-Liebesglück auf dem M’era Luna nichts entgegen.

Weitere Informationen

Alles zum M'era Luna Festival 2017

Das M'era Luna Festival in Hildesheim ist vorbei - NDR.de hat vom Ort des Geschehens berichtet und etliche Shows im Stream gezeigt. Alle Konzertvideos, Bilder und Reportagen. mehr

Dieses Thema im Programm:

03.12.2016 | 01:30 Uhr

Alles zum M'era Luna Festival 2017

Das M'era Luna Festival in Hildesheim ist vorbei - NDR.de hat vom Ort des Geschehens berichtet und etliche Shows im Stream gezeigt. Alle Konzertvideos, Bilder und Reportagen. mehr

Euer Bild vom M'era Luna Festival 2016

Zehntausende Gothic-Fans treffen sich wieder in Hildesheim beim M'era Luna Festival. Habt Ihr auch mit The Sisters Of Mercy und Apocalyptica gefeiert? Dann gibt es hier vielleicht Euer Foto! mehr

Mehr Unterhaltung

02:44

Wir sind die Freeses: Weghören

11.12.2017 07:17 Uhr
NDR 2
40:04

DAS! mit Max Raabe

10.12.2017 18:45 Uhr
DAS!
02:21

Ina Müller beendet Tour in Hamburg

10.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal