Stand: 19.06.2017 06:00 Uhr

Linkin Park und Green Day bitten zum Hurricane

Wird das Festival auch in diesem Jahr seinem Namen gerecht? Fegt auch dieses Mal ein ordentlicher Regenguss über das Hurricane - und verwandelt das Festivalgelände in eine riesige Matschbahn? Zum 20. Geburtstag im vergangenen Sommer gab's neben Rammstein, The Offspring und Bloc Party ordentlich Schlamm - nun steht die nächste Runde an. Wie das Wetter wird, ist zwar noch höchst ungewiss. Fest steht aber: Auf dem NDR.de Festival-Blog werden die Fans auch darüber auf dem Laufenden gehalten. Zum 21. Hurricane in Scheeßel hat der NDR ein Reporter-Team vor Ort, das immer aktuell über Stimmung und Stars, über Regen und Rock berichten wird.

Mehr als 100 Bands kommen nach Scheeßel

Wie in den vergangenen Jahren mischt das Festival auch bei seiner 21. Ausgabe international erfolgreiche Künstler mit beliebten deutschen Acts und Newcomern. Insgesamt sind in diesem Jahr 100 verschiedene Bands und Künstler mit dabei, neben Linkin Park, Green Day und Mando Diao wurden unter anderem Fritz Kalkbrenner, Joris und Jennifer Rostock eingekauft. Das Festival startet am Donnerstag um 20 Uhr mit Auftritten von Antje Schomaker, Jomo und Montreals, parallel bittet die Motorbooty-Crew zur Party auf dem Playground. Danach erwartet die Musikfans drei Tage lang Musik satt, bis am späten Sonntagabend Casper und Modestep DJ Set die Festivalbesucher verabschieden.

Festival-Zwilling in Neuhausen ob Eck

Auf dem idyllisch zwischen Wald und Wiesen gelegenen Festivalgelände mit seiner einen Kilometer langen Sandbahn werden normalerweise Motorradrennen ausgetragen. Seit 1997 werden das Gelände des Motor Sport Clubs Eichenring e.V. sowie die umliegenden Felder außerdem für das Hurricane genutzt. Seit 1999 hat das Festival zudem einen Zwilling: Das Southside Festival findet parallel mit gleichem Line-up in Süddeutschland statt. Beide Festivals kommen zusammen Jahr für Jahr auf mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa.

Weitere Informationen

Nach dem Unwetter kommen die Aufräumarbeiten

Zwei Tote und schwere Schäden im Norden - das ist die Bilanz nach den Unwettern. Während die Aufräumarbeiten laufen, ist der Bahnverkehr auf einigen Strecken weiter beeinträchtigt. mehr

Linkin Park und Green Day bitten zum Hurricane

Blink-182, Casper und Clueso: Der Eichenring in Scheeßel ist Ende Juni wieder der "Place to be" für Musikfans. Über Highlights und Skurriles berichtet NDR.de im Hurricane-Festival-Blog.

Datum:
Ende:
Ort:
Eichenring

27383  Scheeßel
Telefon:
01806 853 653
Preis:
ab 199 Euro
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Regional Lüneburg | 23.06.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Unterhaltung

02:23

Johannes Oerding eröffnet Plattenladenwoche

16.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:58

Kult und komisch: Fips Asmussen in Kiel

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:02

Steinmeier wittert Jamaika-Feeling

17.10.2017 07:40 Uhr
NDR 2