Sendedatum: 21.03.2017 10:20 Uhr

B

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W

Buddy Holly - "That'll Be The Day"

Zurück zur Übersicht B
Bild vergrößern
Die große Hornbrille wird zum Markenzeichen von Buddy Holly.

Buddy Holly schaut im Jahr 1956 mit seinen Musiker-Kollegen Jerry und Sonny den Film "The Searchers" mit John Wayne - einen preisgekrönten Western, der in deutschen Kinos unter dem Titel "Der schwarze Falke" läuft. Es ist Juni, Buddy Holly ist 19 Jahre jung und lediglich in seiner Heimstadt Lubbock, Texas, ein kleiner Star. Doch dann sagt John Wayne den Satz, der Buddy Hollys Leben verändern soll: "That'll be the day"! "Der Tag wird kommen!", sagt John Wayne in der deutschen Filmfassung.

Cooler Spruch - große Wirkung

Buddy Holly und seinem Kumpel Jerry geht dieser coole Spruch nicht mehr aus dem Kopf. Ein paar Nächte später schreiben sie gemeinsam ein Liebeslied mit genau diesem Titel. Darin heißt es sinngemäß: "Der Tag wird kommen, an dem wir uns trennen - nämlich dann, wenn ich sterbe". Bei einem Termin in Tonstudio, von dem sich Buddy Holly viel erhofft, nimmt er mit seiner Band das Lied auf.

Zweite Version wird Hit

Doch die Bosse der Plattenfirma können der Nummer nichts abgewinnen. Das ist kein Rock'n'Roll, wie er gerade groß im Kommen ist. Die Bosse machen einen Riesenfehler. Statt dem jungen Buddy noch eine Chance zu geben und eine weitere Version mit ihm aufzunehmen, lassen sie ihn einfach fallen. Die Tonbänder gelangen daraufhin in die Hände einer anderen Plattenfirma, die sofort zugreift - und Buddy musikalisch auf den richtigen Weg bringt. Die neue Version von "That'll Be The Day" wird ein Riesenhit. Das angesagte Musikmagazin "Billboard" schreibt damals im Sommer 1957: "Schön gesungen! Eine gute Platte, die gespielt werden sollte! Es handelt sich um ein mittel-schnelles Rockabilly-Stück, wobei die Darbietung an sich besser ist als das Lied."

Auch nächster Song wird Hit

Das ist der Beginn einer einzigartigen Karriere. Der nächste Hit lässt nicht lange auf sich warten: Mit "Peggy Sue" legen Buddy Holly und seine Band The Crickets nach. Schon bald ist er der berühmteste Brillenträger des Rock'n'Roll und - vor allem - Vorbild für viele, die nach ihm kommen. Entsprechend groß ist der Schock der Musikwelt, als Buddy Holly nur 18 Monate später bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 21.03.2017 | 10:20 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/unterhaltung/Buddy-Holly-Thatll-Be-The-Day,buddyholly108.html

Mehr Unterhaltung

03:24
03:41
02:45

Wir sind die Freeses: Chatgeist

16.10.2017 07:17 Uhr
NDR 2