Stand: 16.05.2017 10:35 Uhr

Barbara glaubt an Friedlichkeit - und Sie?

Glauben Sie an einen Gott? Die Liebe? Oder Ihren Fußballverein? "Woran glaubst Du?" ist das Motto der ARD-Themenwoche 2017. Vom 11. bis 17. Juni will sie den Blick für die vielen Spielarten des Glaubens öffnen.

Moderatorin Barbara Schöneberger

Woran glaubt Barbara Schöneberger?

"Ich glaube, dass jeder im Kleinen friedlich sein kann. Und ich glaube, wenn wir alle im Kleinen friedlich sind, dann klappt es auch im Großen sehr viel besser."

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Woran glaubt Deutschland?

Bild vergrößern
Liebe, Schicksal oder Gott? Beim Multimedia-Projekt zur ARD-Themenwoche erklären die Deutschen ihren persönlichen Glauben.

Auch ein ARD-weites Multimedia-Projekt widmet sich der Vielfalt des Glaubens und fragt: "Woran glaubt Deutschland?". Die Antworten finden sich auf einer virtuellen, nicht repräsentativen Deutschland-Karte, die mit Beginn der Themenwoche ab 11. Juni online ist. Die verschiedenen Glaubenssätze sind Kategorien zugeordnet und erscheinen als Schlagwortwolke. Die User können die Begriffe in ihrem Bundesland anklicken und gelangen dann zu Videos, Fotos und Statements von Menschen, die ihren persönlichen Glauben erklären. Beteiligen können sich User auch über die sozialen Netzwerke.

Machen Sie mit!

NDR.de sucht Stimmen aus dem Norden. Sie wohnen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern oder Hamburg? Dann schreiben Sie uns! Woran glauben Sie? Was gibt Ihrem Leben Sinn? Was gibt Ihnen Halt? Füllen Sie das Formular aus und laden Sie ein Foto von sich hoch. Wir treffen eine redaktionelle Auswahl aus allen Beiträgen. Vielleicht werden Sie Teil der Deutschland-Karte. Oder wir veröffentlichen Ihr Bild, Ihren Glaubenssatz sowie Namen, Wohnort, Alter und Konfession auf NDR.de oder Facebook. Mitmachen können Sie bis einschließlich 6. Juni 2017.

Ihre Daten
Ihr Foto
Bild anhängen
Ihr Glaubenssatz
Einwilligung
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Dieses Thema im Programm:

11.06.2017 | 11:30 Uhr