Stand: 30.07.2015 18:37 Uhr

Mayer scheidet als letzter Deutscher aus

Bild vergrößern
Rafael Nadal war die Erleichterung am Ende deutlich anzusehen.

Zumindest Rafael Nadal sorgt für strahlende Gesichter bei den Organisatoren des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum. Nachdem in Florian Mayer am Donnerstagnachmittag der letzte Deutsche ausgeschieden war, zog der Publikumsmagnet von Mallorca ins Viertelfinale ein. Der 29-Jährige setzte sich gegen den Tschechen Jiri Vesely 6:4, 7:6 (7:2) durch und trifft nun auf Pablo Cuevas. Der Uruguayer bezwang in der Runde der letzten 16 Jerzy Janowicz (Polen) 6:3, 4:6, 6:2. "Die letzten Monate ging es bei mir viel auf und ab, ich kämpfe darum, mein Level wieder zu erreichen. Tage wie heute helfen auch", sagte der erleichterte Nadal, der die 500 Punkte für den Turniersieg dringend braucht.

Wie bereits in der ersten Runde gegen Landsmann Fernando Verdasco tat sich der Spanier allerdings schwer. Allein die ersten drei Spiele dauerten 24 Minuten, mit dem Break zum 2:1 war Nadal aber im Match und holte den Satz. Im zweiten Satz schlug der Mallorquiner beim Stand von 5:4 zum Satzgewinn auf. Seinen ersten Matchball vergab er allerdings mit einem Doppelfehler. "Das war nicht lustig", meinte Nadal, der das Spiel abgab. Der ungesetzte Vesely brachte dann schnell seinen Aufschlag durch zum 6:5 durch. Doch es war Nadal, der am Ende die Sieges-Faust ballte. Im Tiebreak spielte der ehemalige Weltranglisten-Erste seine Klasse aus und beendete das Match schließlich nach 2:11 Stunden.

Abschied mit wehmütigem Winken

Für Mayer hatte der Nachmittag sehr gut angefangen. Der Bayreuther bot dem an Nummer vier gesetzten Andreas Seppi mit einem hervorragenden ersten Satz Paroli. Danach schlichen sich aber immer mehr Fehler in Mayers Spiel ein. Nach 97 Minuten musste er sich schließlich mit 6:4, 2:6, 3:6 geschlagen geben. Er bedankte sich mit einem angedeuteten Applaus bei den fast 7.000 Zuschauern und verließ mit einem wehmütigen Winken den Center Court.

Seppi tut's leid - Mayer bleibt optimistisch

Bild vergrößern
Für Florian Mayer war das Achtelfinale die Endstation in Hamburg.

"Tut mir leid, dass ich den letzten Deutschen rausgeschmissen habe", sagte Seppi im "Eurosport"-Interview nach dem Match, doch darüber musste der Südtiroler selber lachen. Seppi, der in Hamburg schon zweimal im Halbfinale stand, bekommt es im Viertelfinale mit seinem Landsmann Simone Bolelli zu tun, der Nadal-Kumpel Jaume Munar mit 6:1, 6:7 (5:7) und 6:4 bezwang. Mayer konnte unter dem Strich zufrieden sein. Nach einer langen Verletzungspause wegen einer Schambeinentzündung ist der ehemalige Davis-Cup-Spieler noch nicht wieder bei hundert Prozent. In Hamburg war er nur dank einer Wildcard direkt ins Hauptfeld gelangt. "Ja klar, ich war lange draußen und muss mir alles wieder hart erarbeiten", sagte Mayer, der bei seinem zehnten Hamburg-Start eine Runde weiter kam als Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Lokalmatador Alexander Zverev. "Eine wichtige Erkenntnis ist, dass ich absolut konkurrenzfähig bin. Ich brauche mehr Matches auf dem Niveau. Bis zum Jahresende will ich wieder unter die Top 100, dann komme ich direkt in die Australien Open."

Dossier

Rothenbaum: Klizan siegt - Stich mit kritischer Bilanz

Der Slowake Martin Klizan hat das Turnier am Hamburger Rothenbaum gewonnen. Turnierdirektor Stich zog indes eine kritische Bilanz des traditionsreichen Sandplatz-Events. mehr

Rothenbaum: Aus für Zverev und Kohlschreiber

Nach Philipp Kohlschreiber ist auch Alexander Zverev beim Tennisturnier in Hamburg ausgeschieden. Der Lokalmatador unterlag dem Spanier Tommy Robredo in drei Sätzen. mehr

Holpriger Start für Topfavorit Nadal

Mühsam hat Rafael Nadal den Auftakt am Rothenbaum überstanden. Turnierdirektor Michael Stich war nach dem Dreisatzsieg gegen Fernando Verdasco froh, dass sich sein Zugpferd ins Achtelfinale gerettet hat. mehr

29 Bilder

Tennis-Hoffnung Zverev auf dem Weg nach oben

Alexander "Sascha" Zverev gilt als größtes deutsches Tennis-Talent. In der Weltrangliste klettert der Hamburger beständig nach oben. Bildergalerie