Hannes Ocik beim Training © NDR

Ocik: "Ich weiß, wofür ich das tue"

Training, Training und wieder Training: Hannes Ocik schindet sich für seinen Traum von einer olympischen Medaille in Rio. Juliane Möcklinghoff begleitet den Schlagmann des deutschen Ruder-Achters dabei.

3,93 bei 15 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Olympia-Blog

Tränen und Triumphe: Der lange Weg nach Rio

Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste engagiert sich für die Hamburg Freezers, Angelique Kerber verliert in Paris ihr Auftaktmatch. Der NDR begleitet Athleten auf ihrem langen Weg nach Rio im Blog. mehr