Hannes Ocik beim Training © NDR

Ocik: "Ich weiß, wofür ich das tue"

Training, Training und wieder Training: Hannes Ocik schindet sich für seinen Traum von einer olympischen Medaille in Rio. Juliane Möcklinghoff begleitet den Schlagmann des deutschen Ruder-Achters dabei.

4 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Olympia-Blog

mit Video

Kerber: "Olympia-Start ist nicht in Gefahr"

Tennisprofi Angelique Kerber hat nach ihrer Ellbogenverletzung Entwarnung gegeben. "Meinem Arm geht es von Tag zu Tag besser", sagte die Kielerin mit Blick auf die Sommerspiele in Rio. mehr