Stand: 30.01.2016 16:22 Uhr

Schleswig-Holstein jubelt über Kerbers Sieg

Ein Bundesland freut sich über seinen neuen Tennisstar: Nach dem Sieg der Australian Open von Angelique Kerber gegen die Weltranglistenerste Serena Williams aus den USA kamen aus Schleswig-Holstein zahlreiche Gratulationen.

"Sportwochenende nach Kieler Geschmack"

"Meine allerherzlichsten Glückwünsche für diese unglaublich tolle Leistung. Ganz Schleswig-Holstein hat ihr die Daumen gedrückt", freute sich Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). Angelique Kerber habe Tennisgeschichte geschrieben, freute sich Vize-Ministerpräsident Robert Habeck (Grüne). Und Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer sagte: "Großartig. Das ist ein Sportwochenende nach Kieler Geschmack, an das wir uns noch lange erinnern werden."

Bildergalerie
32 Bilder

Angelique Kerbers Weg nach oben

Angelique Kerber gehört seit Jahren zur Weltspitze im Tennis. Die Krönung ihrer Karriere gelang mit dem Sieg bei den Australian Open 2016. Ihre Laufbahn in Bildern. Bildergalerie

Jubel beim TG Düsternbrook

Sogar ins Goldene Buch der Stadt Kiel darf sich Kerber eintragen. "Ganz Kiel ist stolz, dass so eine Sportlerin aus unserer Stadt kommt", sagte Kiels Sportamtsleiter Ralf Hegedüs am Rande des Public Viewings in Kerbers erstem Tennisverein TG Düsternbrook. Am Samstagvormittag freuten sich 50 Vereinsmitglieder im Clubhaus über den 6:4, 3:6, 6:4-Finalsieg Kerbers in Melbourne.

Freude auch für Trainer Beltz

Der Schleswig-Holsteinische Tennisverband kündigte an, Kerber zum Ehrenmitglied machen zu wollen. "Ich werde das begeistert vorschlagen und kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand etwas dagegen hat", sagte Verbandspräsident Frank Intert. Er betonte, dass sich die Schleswig-Holsteinische Tennisszene auch sehr für Kerbers Trainer Torben Beltz freue. Der 39-jährige Beltz ist Itzehoer und selbst ein Kind des Verbandes.

 

Weitere Informationen
mit Video

Sieg in Melbourne - Kerber im Tennis-Himmel

Angelique Kerber hat die Australian Open gewonnen. Die Tennis-Spielerin aus Kiel siegte im Finale gegen die große Favoritin Serena Williams in drei Sätzen. mehr

mit Video

Ein stiller Star küsst das deutsche Tennis wach

Sie wollte es krachen lassen - und hat Wort gehalten. Angelique Kerbers Sieg in Australien könnte für einen neuen Tennis-Boom in Deutschland sorgen. Ein Kommentar. mehr

Programmtipp: Schleswig-Holstein 18:00

01.02.2016 18:00 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00

Er bereitet die Tennis-Talente auf den Wettkampf vor: Herby Horst, Cheftrainer des Tennisverbandes Schleswig-Holstein. Er begleitete auch schon Angelique Kerber ein paar Jahre. mehr