Stand: 21.03.2017 22:21 Uhr

Halbfinale - Grizzlys Wolfsburg bärenstark!

Bild vergrößern
Hielt den Sieg fest: Wolfsburgs Torwart Felix Brückmann.

Die Grizzlys Wolfsburg haben im Play-off-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ihren dritten Matchball genutzt und sind in die Vorschlussrunde um die deutsche Meisterschaft eingezogen. In der Serie gegen die Kölner Haie setzten sich die Niedersachsen am Dienstagabend im entscheidenden siebten Spiel auswärts mit 1:0 (0:0, 1:0, 0:0) durch. Die Grizzlys haben damit zum fünften Mal in Serie die Vorschlussrunde erreicht. Dies war zuvor noch keinem anderen Verein in der Historie der DEL gelungen. Nächster Gegner sind die Nürnberg Ice Tigers, die die Augsburger Panther bezwangen. Das erste Spiel findet am Freitag (19.30 Uhr) in Nürnberg statt. Außerdem treffen Meister EHC München und die Eisbären Berlin (Sieger gegen die Adler Mannheim) aufeinander. Zum ersten Mal überhaupt in der DEL-Historie wurden gleich drei Viertelfinalserien erst im siebten Spiel entschieden. Auch die Halbfinalserien werden im Modus "Best of seven" ausgetragen. Wer als erstes Team vier Partien gewinnt, steht im Finale.

Goldenes Tor im Mitteldrittel

Es war eine intensive und hart umkämpfte Partie in der Kölner Eishockeyarena vor 15.672 Zuschauern zwischen den Haien und den Grizzlys. Tyson Mulock traf im zweiten Drittel zur Wolfsburger Führung (28.). Die Kölner mühten sich mit aller Kraft, aber der starke Torhüter Felix Brückmann war nicht zu bezwingen. Die Grizzlys hatten in der spannenden Serie nach vier Spielen bereits mit 3:1 geführt, mit zwei Niederlagen aber den Ausgleich zum 3:3 schlucken müssen, somit entschied die siebte Partie. Hier war die Mannschaft von Trainer Gross auch ohne die verletzten Christoph Höhenleitner und Philip Riefers das etwas glücklichere Team.

Weitere Informationen

Ergebnisse Play-offs DEL

Ergebnisse und Play-off-Stände im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 22.03.2017 | 06:24 Uhr

Grizzlys Wolfsburg: Konstant am Limit

Die Grizzlys Wolfsburg haben sich für die Play-offs qualifiziert, zum neunten Mal in Folge. Konstant gut trotz stetig schrumpfenden Etats, das ist einmalig in der Deutschen Eishockey Liga. mehr

Grizzlys-Manager Fliegauf verlängert bis 2019

Hauptsponsor VW macht weiter, dann auch Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf: Der Manager hat seinen Vertrag beim Eishockey-Club Grizzlys Wolfsburg bis 2019 verlängert. mehr

Mehr Sport

02:01

St. Pauli hofft in Sandhausen auf Zählbares

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:19

NFV-Präsident Karl Rothmund in der Kritik

21.10.2017 18:05 Uhr
NDR Info
02:55

Gisdol: "Eine Chance hat man immer"

19.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal