Stand: 23.02.2016 17:27 Uhr

Albtraum im Orient: Kerber in Doha früh raus

Für Angelique Kerber hat es bei ihrem ersten Start nach dem Triumph bei den Australian Open ein böses Erwachen gegeben. Die Tennisspielerin aus Kiel verlor bei den Qatar Open in Doha bereits ihre Auftaktpartie. Die Weltranglisten-Zweite unterlag am Dienstag der ungesetzten Chinesin Saisai Zheng - Nummer 72 des WTA-Rankings - mit 5:7, 1:6. Ihr fehlten Spritzigkeit und Kraft. "Natürlich ist das jetzt als Major-Gewinnerin eine neue Situation für mich. Aber es kam auch so alles zusammen. Ich habe mich schlecht bewegt und viel zu viele Fehler gemacht", resümierte die 28-Jährige. Bereits beim Einschlagen am Vormittag habe sie gemerkt, dass es nicht "ihr Tag" sei. Überbewerten wollte die Linkshänderin ihr frühes Scheitern aber nicht: "Ich mache daraus jetzt kein Drama."

Angelique Kerbers Weg nach oben

Zheng frischer und konzentrierter

Kerber waren im ersten Duell ihrer Laufbahn mit der sechs Jahre jüngeren Zheng die Nachwehen des Melbourne-Triumphs sowie der anschließenden Ehrungen deutlich anzumerken. Die gebürtige Bremerin zeigte eine fahrige Leistung. Sie schlug schwach auf und vermochte es nur selten, ihre sehr bewegliche Kontrahentin von der Grundlinie unter Druck zu setzen. Zheng, die zum Auftakt des Turniers die US-Amerikanerin Varvara Lepchenko bezwungen hatte, spielte insbesondere im zweiten Satz konstanter und konzentrierter als die Kielerin. Nach dem umkämpften ersten Durchgang nahm die Chinesin ihrer Rivalin im zweiten Abschnitt den Aufschlag zum 2:1 und 4:1 ab und sorgte damit für die Vorentscheidung. Die Australian-Open-Gewinnerin hatte im Anschluss nichts mehr zuzusetzen. Nach 1:19 Stunden waren die Qatar Open 2016 für sie bereits nach einem Spiel Geschichte. In der ersten Runde hatte sie ein Freilos erhalten.

Görges scheitert an Kusnezowa

Vor Kerber hatte bereits Julia Görges in Doha die Segel streichen müssen. Die Bad Oldesloerin verlor ihre Erstrunden-Partie gegen die an Nummer zwölf gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa mit 3:6, 3:6.

mit Video

Tränen und Triumphe: Der lange Weg nach Rio

Olympia - für einen Sportler der größte Traum. Der NDR Sportclub hat acht Athleten auf ihrem harten Weg nach Rio im Blog begleitet. mehr

mit Video

Ein stiller Star küsst das deutsche Tennis wach

Sie wollte es krachen lassen - und hat Wort gehalten. Angelique Kerbers Sieg in Australien könnte für einen neuen Tennis-Boom in Deutschland sorgen. Ein Kommentar. mehr

mit Video

Sieg in Melbourne - Kerber im Tennis-Himmel

Angelique Kerber hat die Australian Open gewonnen. Die Tennis-Spielerin aus Kiel siegte im Finale gegen die große Favoritin Serena Williams in drei Sätzen. mehr