Stand: 01.06.2017 17:58 Uhr

Meppen feiert "blau-weißes Sommermärchen"

Es war DER Hingucker am Mittwochabend: Als Mannheims Sebastian Gärtner den entscheidenden Elfmeter verschoss und den SV Meppen damit zum Drittliga-Aufsteiger machte, rannten sämtliche SVM-Spieler jubelnd auf Torwart Benjamin Gommert zu. Mittendrin der verletzte Torjäger Benjamin Girth, der auf einem Bein hüpfend fast schneller war als alle seine Mannschaftskollegen: "Ich habe in dem Moment alle Schmerzen vergessen. Ich hätte wahrscheinlich auch mit beiden Beinen rennen können", erklärte der 25-Jährige, der wegen eines Mittelfußbruches vier Monate ausfallen wird. Eine Pause gönnten sich Girth & Co. danach nicht. Nach dem erfolgreichen Elfmeterdrama folgte eine nächtliche Spontanparty und am frühen Donnerstagabend die offizielle Feier auf dem Markt - Meppen, ein "blau-weißes Sommermärchen".

"Endlich da, wo wir hingehören"

Mehrere Tausende Fans jubelten dem Autocorso ihrer Aufstiegshelden zu. Die "bedankten" sich aus den Wagen heraus mit Bierduschen. Nach einem kurzen förmlichen Intermezzo - der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt im Beisein von Bürgermeister Helmut Knurbein - präsentierten sich die Fußballer anschließend wieder als ausgelassene Feierbiester. "Wir haben bis heute morgen halb sieben gefeiert und wir feiern jetzt weiter", gab Meppens Vorstandsprecher Andreas Kremer im weißen Aufsteiger-T-Shirt das Motto des Tages aus. "Wir sind endlich wieder da, wo wir hingehören." Die Mannschaft macht aber schon am Freitag "die Biege", es geht es nach Mallorca - weiterfeiern...

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 01.06.2017 | 18:00 Uhr

SV Meppen: Auf und Ab im Emsland

Zwischen 1987 und 1998 spielt der SV Meppen in der zweiten Fußball-Bundesliga und wird zum Kultclub. Doch es folgen schlechte Zeiten. 2012 feiert der Verein 100-jähriges Bestehen. mehr

17 Bilder

Belächelt und geliebt - der SV Meppen

Der kleine SV Meppen mischte in den 1980er- und 90er-Jahren die Zweite Liga. Es folgten Abstieg und finanzielle Probleme. Erst 2017 gelang den Emsländern die Rückkehr in den Profifußball. Bildergalerie

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Regionalliga Nord

Spitzenreiter? Mittelfeld, Gefahrenzone, Abstiegsränge? Wer steht wo? Die Ergebnisse, Tabellenstände und der kommende Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord im Überblick. mehr

mit Video

Mit Maradona in Meppen

Vor gut 30 Jahren hat Meppen Fußballgeschichte geschrieben: Am 3. August 1982 feierte Diego Armando Maradona sein Debüt als Spieler eines europäischen Clubs - Barcelona gastierte im Emsland. mehr