Stand: 18.11.2015 11:32 Uhr

Kind: "Fußball wird sich dramatisch verändern"

Bild vergrößern
Hannover-96-Clubboss Martin Kind erwartet große Veränderungen für den Fußball.

Nach den Anschlägen von Paris und der Absage des Fußball-Länderspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande in Hannover wegen einer Terrorwarnung ist die Verunsicherung groß. Was bedeuten die Ereignisse für den Fußball, der offensichtlich immer mehr in den Fokus von Attentätern rückt? NDR Reporter Martin Roschitz hat darüber mit Hannover-96-Clubchef Martin Kind gesprochen:

Wie war Ihr spontanes Gefühl nach der Absage des Länderspiels?

Martin Kind: Enttäuschung, Wut und vielfältige Fragen. Ich habe auf dem Weg ins Stadion einen Anruf bekommen, dass das Spiel abgesagt ist. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich überzeugt, dass wir in Hannover das erleben, was wir erleben wollten. Auf diese Situation war ich nicht vorbereitet.

Wie sehr trifft uns alle die Absage?

Kind: Ich glaube schon, dass das dramatische Auswirkungen haben wird. Selbst in Amerika wurde über dieses Ereignis berichtet. Das hat eine Qualität, dass die Reaktion der Menschen in Zukunft sicher verändern wird.

Was bedeutet diese zweite Bedrohung binnen weniger Tage für die deutsche Nationalmannschaft?

Kind: Das ist natürlich eine Belastung, die mit Sicherheit Auswirkungen auf die Spieler haben wird. Schon Paris war extrem schwierig. Ich hoffe nicht, dass sie traumatisiert sind. Das Spiel in Hannover wurde unter anderen Prämissen vereinbart und alle waren letztendlich nicht wirklich auf so etwas vorbereitet. Die Spieler werden das noch abarbeiten müssen. Und sie brauchen sicher auch Unterstützung.

War es vielleicht ein Fehler, das Spiel schon im Vorfeld so mit Symbolik zu überfrachten?

Kind: Es war vielleicht überfrachtet. Die Erwartungen waren groß. Es wurde vom Sport stark zur politischen Antwort umdefiniert. Wir müssen analysieren, was wir unter Umständen in der Öffentlichkeitsarbeit nicht so klug gemacht haben.

Was bedeutet das für die Bundesliga und den deutschen Fußball?

Kind: Wenn ich meine spontanen Überlegungen einmal als Basis nehme, dann befürchte ich, dass wir dramatische Veränderungen erleben werden und der Fußball wahrscheinlich auch einen anderen Charakter kriegen wird.

Was für einen Charakter könnte er bekommen?

Kind: Es gibt unglaublich viele Fragen, mit denen wir uns jetzt auseinandersetzen müssen. Brauchen wir zum Beispiel Körperscanner? Wenn ich mir alleine die Kontrollstruktur vorstelle. Die Vorlaufzeiten werden länger, das wird viele Leute belasten. Da wird es andere Reaktionsmuster der Zuschauer und Fans geben, als wir es bis heute kennen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 18.11.2015 | 22:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/sport/fussball/hannover-96-interview,kind534.html