Hamburger SV: Die Bilanz nach Belek

Der Hamburger SV bereitet sich intensiv auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vor. Trainer Bruno Labbadia hat mit der Mannschaft im türkischen Urlaubsort Belek trainiert. Am 22. Januar empfängt der HSV den FC Bayern München zum ersten Bundesliga-Spiel des Jahres. Unsere Reporter Thorsten Vorbau vom Hamburg Journal und Lars Pegelow von NDR 90,3 haben den HSV begleitet und an dieser Stelle in einem Liveblog berichtet.


21:22 Uhr - 16. Januar

Was bleibt nach dem Trainingslager in Belek? Viele Fragezeichen.

 

 


12:39 Uhr - 16. Januar

Zehn Tage lang haben die NDR Reporter Lars Pegelow und Thorsten Vorbau den HSV im Trainingslager in der Türkei begleitet. Während sie in Antalya auf den Flieger warteten, schickten sie Ihre Abschiedsgrüße:

 


11:21 Uhr - 16. Januar

Während die Mannschaft des HSV am Flughafen in Antalya auf ihren verspäteten Flieger wartet, ist Sportchef Peter Knäbel bereits unterwegs. Er ist auf der Suche nach Verstärkungen für den HSV - am Abend hatte er sich mit Trainer Bruno Labbadia lange über den Plan für die kommenden Tage ausgetauscht. "In der kommenden Woche sind wir in der Lage, uns auf dem Markt umzusehen", so Knäbel vor seinem Abflug. Durch den Verkauf von Marcelo Diaz (für 2 Millionen Euro zu Celta Vigo) und die anstehende Ausleihe von Zoltan Stieber (Gespräche mit dem 1. FC Nürnberg sind kurz vor dem Abschluss, der "Club" sichert sich für den Fall des Bundesliga-Aufstiegs eine Kaufoption über 1 Million Euro) hat der HSV etwas finanziellen Spielraum. (Lars Pegelow)

 


09:51 Uhr - 16. Januar

Rückflug mit Hindernis: Der HSV-Flieger aus Antalya startet mit zwei Stunden Verspätung. (Lars Pegelow)

 


08:43 Uhr - 16. Januar

Der HSV-Tross verlässt das Hotel und fährt zum Flughafen:

 


08:34 Uhr - 16. Januar

HSV-Trainer Labbadia kann mit dem Stand der Vorbereitung nicht zufrieden sei:

 


07:55 Uhr - 16. Januar

Auslaufen vor dem Abheben:


06:11 Uhr - 16. Januar

Guten Morgen! Heute startet das Team mit einem leichten Lauf, ehe es dann zum Flughafen nach Antalya geht. Um 12 Uhr hebt der HSV von dort ab und landet um 14.50 Uhr in Hamburg-Fuhlsbüttel. (Lars Pegelow)