mit Video

Gisdol: "Der HSV ist ein wahnsinnig geiler Club"

Markus Gisdol hat sich am Montag bei seiner Vorstellung als neuer HSV-Trainer geradezu euphorisch präsentiert. Der HSV sei ein geiler Club. Er wolle für eine bessere Atmosphäre sorgen. mehr

Lienens Rotation ist St. Paulis Anfang vom Ende

St. Pauli hat am siebten Zweitliga-Spieltag bereits die vierte Niederlage kassiert. Bei Union Berlin unterlagen die Hamburger 0:2. Coach Ewald Lienen lag mit seiner Aufstellung falsch. mehr

Hansa Rostock schließt kritisches Mitglied aus

Der FC Hansa Rostock hat Sybille Bachmann aus dem Verein ausgeschlossen. Die Lokalpolitikerin hatte sich stets kritisch gegenüber den handelnden Personen im Hansa-Vorstand geäußert. mehr

mit Video

Werder: Nouri bleibt wohl (noch) am Ruder

Interimscoach Alexander Nouri sitzt aller Voraussicht nach auch am Sonnabend im Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 auf der Bremer Bank. Vielleicht wird er sogar zur Dauerlösung. mehr

mit Video

Wolfsburgs Draxler: Kein Transfertheater im Winter

Julian Draxler hat das Sommer-Transfertheater abgehakt und plant nicht mit einem Winter-Abschied vom VfL Wolfsburg. "Es wird wieder Spekulationen geben. Aber die werden nicht von mir entfacht." mehr

Dritte Liga

mit Video

Schützenfest im Ostseestadion

Der FC Hansa Rostock hat seinen zweiten Sieg in Folge verbucht. Gegen harmlose Gäste aus Zwickau gewann die Mannschaft von Trainer Christian Brand deutlich mit 5:0. mehr

mit Video

Osnabrücker Siegesserie reißt in Chemnitz

Der VfL Osnabrück hat nach drei Siegen in Serie erstmals wieder verloren. Die spielerisch enttäuschenden Niedersachsen unterlagen am Sonnabend mit 0:3 beim Chemnitzer FC. mehr

mit Video

"Störche" rücken an Aufstiegsränge heran

Holstein Kiel hat am Sonnabend durch ein 3:0 gegen Mainz 05 II in der Tabelle der Dritten Liga einen Satz nach vorne gemacht. Die "Störche" sind nah an den Aufstiegsrängen dran. mehr

NDR Mediathek

01:39 min

Gisdol: Beiersdorfers letzter Versuch?

26.09.2016 15:45 Uhr
NDR//Aktuell
02:05 min

Gisdol: "Es wird keine Wunderdinge geben"

26.09.2016 15:06 Uhr
NDR Fernsehen
02:01 min

Gisdol geht die Aufgabe HSV optimistisch an

26.09.2016 13:45 Uhr
NDR//Aktuell
08:28 min

Baumann: "Es kann auch Alexander Nouri sein"

25.09.2016 22:50 Uhr
Sportclub
02:39 min

Hansa fährt Kantersieg gegen Zwickau ein

25.09.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
10:15 min

Chemnitz - Osnabrück: Tore und Reaktionen

24.09.2016 13:55 Uhr
Sportclub
121:50 min
01:34 min

Nouri: "Das war ein tolles Spiel"

24.09.2016 20:54 Uhr
NDR 2
01:33 min

Fussball-Kurzmeldungen

"Wölfe" wohl auch gegen Mainz ohne Gustavo

Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss voraussichtlich auch im Spiel am kommenden Sonntag (15.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) gegen Mainz 05 auf Vizekapitän Luiz Gustavo verzichten. Der Defensivspezialist laboriert weiter an einer Adduktorenverletzung, die er sich im Training vor der Partie bei der TSG Hoffenheim (0:0) zugezogen hatte. "Bei Luiz geht's nur langsam voran", erklärte Coach Dieter Hecking der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung". Ohne Gustavo blieb der VfL gegen die TSG, Dortmund (1:5) und Bremen (1:2) sieglos. | 27.09.2016 10:07

Ex-Profi Klasnic braucht eine neue Niere

Der frühere Fußball-Profi Ivan Klasnic ist erneut auf eine Spenderniere angewiesen. Der 36-Jährige berichtete der "Bild", dass das vor acht Jahren von seinem Vater transplantierte Organ nicht mehr richtig arbeite. Der Ex-Stürmer von Werder Bremen und dem FC St. Pauli muss dreimal wöchentlich zur Dialyse. Da Klasnic Antikörper gegen die familiären Organe gebildet hat, ist er wohl auf das Organ eines Toten angewiesen. Die Wartezeit auf eine neue Niere liegt in Deutschland bei rund sieben Jahren. | 27.09.2016 09:37

Stevens warnt Gisdol: "HSV ist nicht einfach"

Der ehemalige Trainer Huub Stevens warnt Markus Gisdol vor der Aufgabe bei den Norddeutschen. "Der HSV ist nicht einfach. Da muss man wissen: Du brauchst Erfahrung, um dich da durchzusetzen. Markus hat als Cheftrainer bislang in der Bundesliga nur in Hoffenheim gearbeitet und Erfahrung als Co-Trainer gesammelt", sagte Stevens der "Hamburger Morgenpost". | 26.09.2016 11:40

Van der Vaart beendet Torflaute

Der frühere Bundesliga-Profi Rafael van der Vaart hat seinen ersten Pflichtspieltreffer seit gut eineinhalb Jahren erzielt. Der ehemalige Spielmacher und Kapitän des Hamburger SV traf beim 5:2-Sieg seines dänischen Clubs FC Midtjylland über den AC Horsens zum wichtigen 2:2-Ausgleich kurz vor der Pause. "Es fühlt sich super an, und es war ein wichtiges Tor", sagte van der Vaart nach seinem vierten Einsatz für Midtjylland erleichtert. | 26.09.2016 10:56

Hannover 96 siegt hochverdient in München

Hannover 96 hat in der zweiten Fußball-Bundesliga seinen vierten Sieg eingefahren. Bei 1860 München gelang den "Roten" ein 2:0-Erfolg. Matchwinner waren Kenan Karaman und Martin Harnik. mehr

Beiersdorfer beim HSV: Wenn aus Leiten Leiden wird

Der HSV hat sich von Trainer Bruno Labbadia getrennt. Die Art und Weise zeigt das große Manko von Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer: Entscheidungsschwäche. Britta Kehrhahn kommentiert. mehr

Sieg in München: VfL beendet schwarze Serie

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben ihre Sieglos-Serie gegen Bayern München beendet. Das 2:1 am Sonntag beim Meister war der erste "Wölfinnen"-Erfolg gegen den FCB seit über drei Jahren. mehr

13 Bilder

Das große Rätseln: Wer wird Werder-Trainer?

Bei Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist die Trainersuche in vollem Gange. Kommt ein "Feuerwehrmann". Oder ein Erstliga-Novize? Mögliche Kandidaten im Überblick. Bildergalerie

Werder schlägt Wolfsburg und feiert ersten Saisonsieg

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat das Nordduell am Samstagabend für sich entschieden. Die Mannschaft von Interimstrainer Alexander Nouri besiegte den VfL Wolfsburg mit 2:1 und holte ihre ersten Punkte. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Werder Bremen und HSV zur und während der Saison 2016/2017 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig zur und während der Saison 2016/2017 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Das Wechsel-Karussell in der Dritten Liga dreht sich. Der Überblick über alle Transfers bei den Nordvereinen zur und während der Saison 2016/2017. mehr