Stand: 21.02.2017 11:41 Uhr

Tennis: Hamburgerin Korpatsch überrascht

Die Hamburger Tennisspielerin Tamara Korpatsch ist beim WTA-Turnier in Budapest weiter auf dem Siegeszug. Die 21-Jährige hatte sich mit zwei Erfolgen in der Qualifikation ins 32-köpfige Hauptfeld gespielt und zog dort mit einem 6:3, 6:3 gegen die Russin Jewgenia Rodina ins Achtelfinale ein. In der zweiten Runde trifft Korpatsch in der ungarischen Hauptstadt nun auf die an Position sieben gesetzte Französin Oceane Dodin oder Ungarns Wildcardspielerin Dalma Galfi. Der Auftritt in Budapest ist für sie erst der zweite überhaupt im Hauptfeld eines WTA-Turniers. | 21.02.2017 11:40

Mehr Sport

02:38 min

Lennard Kämna - Debüt eines Rad-Talents

21.02.2017 11:25 Uhr
NDR Info
14:53 min