Stand: 27.05.2017 18:28 Uhr

THW Kiel quält sich zu Heimsieg gegen Coburg

Rekordmeister THW Kiel hat am Sonntag in der Handball-Bundesliga mit Müh und Not eine Blamage abwenden können. Die "Zebras" quälten sich in eigener Halle gegen den Tabellenletzten HSC 2000 Coburg zu einem 28:26 (12:11). Die Norddeutschen haben drei Spieltage vor dem Ende der Saison bei jetzt 49:13 Punkten zwei Zähler Vorsprung auf den Vierten Füchse Berlin. Der dritte Tabellenplatz führt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu einem Startplatz in der Champions League. Coburg ist der erste von drei Absteigern aus der Bundesliga. Ergebnisse und Tabelle | 28.05.2017 18:56

Mehr Sport

01:58 min

Selbstbewusste Wolfsburger schotten sich ab

28.05.2017 22:50 Uhr
Sportclub
08:31 min
08:55 min