96-Star Huszti: "Bin leer und ausgebrannt"

Szabolcs Huszti hat seine eigenmächtige Urlaubsverlängerung mit Erschöpfung begründet. Gleichzeitig stellte er klar, dass er seinen Vertrag bei Hannover 96 erfüllen wolle. mehr

HSV gegen Fürth Favorit? Von wegen...

Normalerweise gilt der Fußball-Bundesligist in der Relegation gegen den Zweitligisten als Favorit. Beim Duell Hamburger SV gegen Greuther Fürth ist aber Vorsicht angesagt. mehr

Fabian Boll: Niemals geht man so ganz

Fabian Boll hat am Sonntag nach zwölf Jahren im Trikot des FC St. Pauli seine Karriere beendet. Zum Abschied gab es viele Emotionen und ein 2:2 gegen Erzgebirge Aue. mehr

HBL verweigert HSV die Lizenz

Der HSV Hamburg hat für die kommende Spielzeit in der Handball-Bundesliga keine Lizenz erhalten. Der Champions-League-Sieger wird aber Beschwerde gegen diesen Beschluss einreichen. mehr

07:22 min

Hansa Rostock - Bielefeld: Die Höhepunkte

20.09.2014 14:00 Uhr
Sportclub

Hansa Rostock hat zum ersten Mal im Jahr 2014 einen Heimsieg gefeiert. Die Elf von Coach Peter Vollmann schlug Arminia Bielefeld mit 4:2. Video (07:22 min)

02:21 min

HSV trotzt Bayern ein 0:0 ab

20.09.2014 18:38 Uhr
NDR Info

Neuer Trainer - neues Glück? Im ersten Spiel unter Joe Zinnbauer trotzte der HSV den favorisierten Bayern ein 0:0 ab. Alexander Bleick berichtet: Audio (02:21 min)

02:08 min

Hannover 96 verpasst Tabellenführung in Paderborn

20.09.2014 18:42 Uhr
NDR Info

Mit einem Sieg in Paderborn hätte Hannover 96 den besten Saisonstart der Vereinsgeschichte perfekt machen können. Stattdessen gab es eine 0:2-Niederlage. Thorsten Iffland Audio (02:08 min)

02:10 min

Werder Bremen stolpert in Augsburg

20.09.2014 18:40 Uhr
NDR Info

Am vierten Spieltag hat Werder Bremen die erste Saisonniederlage kassiert. Nach drei Unentschieden verloren die Norddeutschen in Augsburg 2:4. Moritz Cassalette berichtet: Audio (02:10 min)

01:17 min

Nicolai Müller: "Fühlt sich wie ein Sieg an"

20.09.2014 17:34 Uhr
NDR 2

Neuzugang Nicolai Müller hat mit dem Hamburger SV ein 0:0 gegen den FC Bayern München erkämpft. Martin Seidemann hat mit dem HSV-Profi gesprochen. Audio (01:17 min)

01:24 min

Christian Schulz: "Kaum Torchancen erspielt"

20.09.2014 17:49 Uhr
NDR 2

Hannover 96 hat mit 0:2 in Paderborn verloren. Vor allem in der Offensive zeigten die Niedersachsen eine schwache Leistung. Audio (01:24 min)

01:37 min

Eichin mit dickem Hals: "Gejammert und geweint"

20.09.2014 17:48 Uhr
NDR 2

Werder Bremen hat beim FC Augsburg mit 2:4 verloren. Manager Thomas Eichin regte sich im Interview mit Moritz Cassalette vor allem über den Schiedsrichter und den Gegner auf. Audio (01:37 min)

97:16 min

Rostock - Bielefeld: Die kompletten 90 Minuten

20.09.2014 14:00 Uhr
Sportclub

Zwei Elfmeter, insgesamt sechs Treffer und der erste Heimsieg für Rostock seit Dezember 2013: Hansas 4:2-Sieg gegen Bielefeld war spektakulär. Das komplette Spiel im Video. Video (97:16 min)

01:53 min

Lieberknecht: "Haben extremen Willen gezeigt"

19.09.2014 21:07 Uhr
NDR 2

Nach drei Niederlagen in Folge hat Eintracht Braunschweig in der zweiten Fußball-Bundesliga mit 2:0 gegen Darmstadt gewonnen. Trainer Torsten Lieberknecht im Interview mit Moritz Cassalette. Audio (01:53 min)

01:34 min

Tschauner: "Uns fehlt Substanz und Präsenz"

19.09.2014 20:47 Uhr
NDR 2

Für St. Paulis Torwart Philipp Tschauner war die Verletzungssituation im Team ein Hauptgrund für die 0:3-Niederlage gegen Tabellenschlusslicht Aue. Audio (01:34 min)

Lüneburg gewinnt Großen Preis von Redefin

Nisse Lüneburg hat erstmals im Großen Preis beim Pferdefestival in Redefin triumphiert. Der Springreiter aus Hetlingen siegte mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt im Stechen. mehr

Buxtehude souverän - Celle deklassiert

Die Handballerinnen des Buxtehuder SV haben den Bundesliga-Aufsteiger Spreefüxxe Berlin mit 37:31 (18:12) besiegt. Gegen Ende des ersten Durchgangs drehten die Buxtehuderinnen auf und zogen mit sechs Treffern davon. Im zweiten Durchgang brachten die Gastgeberinnen den Vorsprung gegen den Aufsteiger sicher über die Zeit. Chancenlos war Bundesliga-Neuling SVG Celle, der beim deutschen Meister Thüringer HC mit 19:35 (12:21) unter die Räder kam. Tabelle | 20.09.2014 19:55

Wolfsburg-Reserve landet Kantersieg

Die Bundesliga-Reserve des VfL Wolfsburg hat sich mit einem Kantersieg auf Platz zwei der Fußball-Regionalliga Nord vorgeschoben. Beim 4:2-Heimerfolg am Sonnabend glänzteder Schwede Amin Affane mit vier Toren. Weiche Flensburg und Eintracht Norderstedt trennten sich 1:1. Die zweite Mannschaft des FC St. Pauli besiegte Hannover 96 II mit 1:0. Tabelle Regionalliga Nord | 20.09.2014 17:50

Kerber im Halbfinale von Tokio gescheitert

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Tokio im Halbfinale gescheitert. Die Weltranglisten-Achte aus Kiel verlor gegen die frühere Nummer eins Ana Ivanovic (Serbien) trotz einer 4:1-Führung im ersten Satz mit 5:7, 3:6. Nach 1:45 Stunden verwandelte Ivanovic ihren ersten Matchball. Damit muss die in Tokio an Nummer eins gesetzte Kerber weiter auf ihren ersten Turniersieg in diesem Jahr warten. Die an Nummer drei gesetzte Ivanovic, die von bisher sieben Matches gegen Kerber mittlerweile fünf gewonnen hat, trifft im Finale auf Caroline Wozniacki. Die an Nummer zwei gesetzte Dänin gewann ihr Halbfinale gegen die Spanierin Garbine Muguruza mit 6:4, 2:6, 6:2. | 20.09.2014 11:26

DEL: Freezers verlieren auch bei den Eisbären

Die Hamburg Freezers haben sich in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei den Eisbären Berlin teuer verkauft, aber am Ende doch deutlich verloren. Beim 3:7 (0:0, 3:4, 0:3) vor 12.160 Zuschauern hielten die Hamburger gegen den DEL-Rekordmeister nach Toren von Jerome Flaake (30.), Kevin Schmidt (35.) und Kevin Clark (37.) nur bis zum Beginn des dritten Drittels gut mit. Damit stehen die Freezers nach drei Spieltagen noch immer ohne Punkte da. Der EHC Wolfsburg musste gegen Schwenningen nach einem 1:1 (0:1, 0:0, 1:0, 0:0) nach Verlängerung ins Penaltyschießen, das Green zugunsten der Gäste entschied. Tabelle | 19.09.2014 22:10

Stevanovic erhält Vertrag bei Hansa Rostock

Hansa Rostock ist auf der Suche nach Verstärkungen fündig geworden. Mittelfeldspieler Aleksandar Stevanovic erhält nach erfolgreichem Probetraining einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, wie der Verein am Freitag mitteilte. "Aleksandar besitzt ein überragendes Passspiel und ist enorm ballsicher", sagte Trainer Peter Vollmann. Der 22 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler, der auch als Außenverteidiger eingesetzt werden kann, spielte zuletzt für Werder Bremen und kam auch zu fünf Einsätzen in der Bundesliga. | 19.09.2014 14:25

VfL Osnabrück verpasst DFB-Pokal

Der VfL Osnabrück hat die Drittliga-Saison als Fünfter beendet. Die Niedersachsen kamen am Sonnabend bei Jahn Regensburg nicht über ein 0:0 hinaus und verpassten damit den DFB-Pokal. mehr

VfL Wolfsburg: Starke Saison, große Ziele

Nach vier Jahren hat sich der VfL Wolfsburg erstmals wieder für den Europacup qualifiziert. Nicht nur deshalb dürfen die Niedersachsen auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen. mehr

Wolf-Wechsel in die NHL perfekt

Dass David Wolf die Hamburg Freezers in Richtung NHL verlässt, war schon länger klar. Jetzt ist Wechsel des Stürmers für ein Jahr zu den Calgary Flames perfekt. mehr

Kiels Kampfgeist hält Flensburg in Schach

Die Handballer des THW Kiel haben das Landesderby gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 33:25 gewonnen und das Titelrennen offen gehalten. Filip Jicha spielte trotz Bänderanriss überragend. mehr

Eintracht bleibt positiv in Erinnerung

Eintracht Braunschweig ist als Tabellenletzter aus der Bundesliga abgestiegen. Trotz einer schlechten sportlichen Ausbeute hinterließen die "Löwen" insgesamt einen positiven Eindruck. mehr

Neustrelitz spielt gegen Mainz II um Aufstieg

Die TSG Neustrelitz bekommt es im Kampf um den Drittliga-Aufstieg mit der Bundesliga-Reserve des 1. FSV Mainz 05 zu tun. Am 28. Mai haben die Mecklenburger zunächst Heimrecht. mehr

Werder: Spiel verloren, Charaktertest bestanden

Werder Bremen hat das letzte Saisonspiel beim Champions-League-Aspiranten Leverkusen mit 1:2 verloren, kämpferisch aber überzeugen können. Gebre Selassie traf für die Norddeutschen. mehr

Holstein Kiel feiert Drittliga-Klassenerhalt

Drittligist Holstein Kiel hat keine Nerven gezeigt und sein letztes Saisonspiel in Darmstadt mit einer starken Leistung gewonnen. Damit bleibt den "Störchen" der teure Abstieg erspart. mehr

HSV: Relegation trotz 2:3-Pleite in Mainz

2:3 verloren, aber trotzdem Grund zum Jubeln: Der HSV bleibt dank der Niederlagen von Nürnberg und Braunschweig auf Platz 16 und darf in der Relegation weiter um den Klassenerhalt kämpfen. mehr