Zé Roberto hört im Sommer auf

Der frühere Fußballprofi des Hamburger SV Zé Roberto hat sein Karriere-Ende angekündigt. Der 41-Jährige, der zurzeit für Palmeiras Sao Paulo spielt, hängt laut "ESPN" im Sommer seine Fußballschuhe an den Nagel. Für den HSV erzielte der Brasilianer von 2009 bis 2011 in 54 Bundesligapartien sieben Tore. | 12.02.2016 10:08

Segeln: Jurczok/Lorenz überraschen bei WM

Die in Kiel lebenden 49erFX-Seglerinnen Victoria Jurczok und Anika Lorenz haben am dritten Tag der Weltmeisterschaften vor Clearwater in den USA die Führung übernommen. Das Duo überraschte die Konkurrenz mit zwei Tagessiegen, einem zweiten und einem fünften Rang. Damit segelt die auch in der nationalen Olympia-Ausscheidung führende Crew zur WM-Halbzeit auf Medaillenkurs. Bei den 49er-Männern fielen die Europameister Justus Schmidt und Max Boehme aus Kiel auf Platz 27 zurück. In der neuen olympischen Mixed-Katamaran-Klasse Nacra 17 liegen die Kieler Paul Kohlhoff und Carolina Werner auf Rang 13. | 12.02.2016 09:36

Oldenburg im Achtelfinale gegen Straßburg

Die Baskets Oldenburg haben die Zwischenrunde im Eurocup mit einer Niederlage abgeschlossen. Die bereits zuvor für das Achtelfinale qualifizierten Niedersachsen unterlagen bei BC Valencia mit 62:77 (35:40). Oldenburger Topscorer wurde Rickey Paulding mit 20 Punkten. Gegner in der Runde der letzten 16 ist der französische Club Straßburg IG. Gespielt wird am 23./24. Februar zunächst in Frankreich sowie am 1./2. März in Oldenburg. | 12.02.2016 09:24

Achtelfinal-Aus für Witthöft in St. Petersburg

Carina Witthöft ist als letzte deutsche Tennis-Spielerin beim WTA-Turnier in St. Petersburg (Russland) ausgeschieden. Die Hamburgerin verlor am Donnerstag im Achtelfinale mit 1:6, 5:7 gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa. Zuvor hatten bereits die Fed-Cup-Teamkolleginnen Annika Beck (Bonn) und Laura Siegemund (Metzingen) die Runde der letzten Acht verpasst. | 11.02.2016 20:35

Hannover 96 trauert um Stadionsprecher Seide

Der Fußball-Bundesligist Hannover 96 trauert um Werner Seide. Der langjährige Stadionsprecher des Clubs ist tot. Nach 96-Angaben vom Donnerstag starb Seide bereits am 30. Januar im Alter von 94 Jahren. Von 1960 bis 1987 hatte der Mann mit der markanten Stimme alle Fußballspiele im Stadion der niedersächsischen Landeshauptstadt begleitet. | 11.02.2016 15:22

Cloppenburg kann Hamburgs U23 nicht empfangen

Das Heimspiel der Regionalliga-Fußballer des BV Cloppenburg gegen die U23 des Hamburger SV ist abgesagt worden. Die für Freitagabend (19.30 Uhr) angesetzte Begegnung fällt den Platzverhältnissen im Stadion an der Friesoyther Straße zum Opfer. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Ergebnisse und Tabelle Regionalliga Nord | 10.02.2016 09:55