Stand: 28.08.2016 15:12 Uhr

Poseidon-Wasserballer Fünfte bei Turnier

Bundesliga-Aufsteiger SV Poseidon Hamburg ist beim 43. Abendroth-Pokal der Wasserballer in Berlin Fünfter im Feld von acht teilnehmenden Teams geworden. Die Hanseaten besiegten im entscheidenden Spiel den litauischen Erstligisten VMSC Vilnius mit 7:4. Zuvor war die Mannschaft von Trainer Florian Lemke zu einem 12:3-Erfolg über den dänischen Erstligisten SSK Slagelse gekommen. Niederlagen musste Poseidon gegen Europacup-Teilnehmer OSC Potsdam (7:10) und dem späteren Turnierzweiten Pallanuoto Bari (1:3) hinnehmen. | 28.08.2016 15:11