Stand: 19.09.2017 16:32 Uhr

Ljungberg von Aus in Wolfsburg enttäuscht

Freddie Ljungberg hat seine Verwunderung über die Entscheidung des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Ausdruck gebracht, das Trainerteam so frühzeitig in der Saison zu beurlauben. "Es ist schade, dass der Club nach nur vier Spielen und Platz zwölf entschieden hat, Trainer Andries Jonker auszutauschen. Aber das ist der moderne Fußball", twitterte der bisherige Assistent. "Auch wenn ich damit nicht einverstanden sein mag, respektiere ich die Entscheidung der Führung, bin aber traurig, den VfL verlassen zu müssen." | 19.09.2017 16:30

Mehr Sport

02:55

Schmidt: "Nehmen den Punkt gern"

19.09.2017 22:51 Uhr
NDR 2
05:24

EM-Bewerbung: Städte unterwerfen sich UEFA

19.09.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
02:25