Stand: 23.08.2016 14:55 Uhr

HSB-Präsident lobt Olympia-Starter

Der Präsident des Hamburger Sportbundes, Jürgen Mantell, hat den Hamburger Olympia-Teilnehmern zu ihren Leistungen gratuliert. "Das Team Hamburg war so erfolgreich wie noch nie. Unsere Sportlerinnen und Sportler haben Hamburg fantastisch präsentiert", erklärte Mantell. Der Blick richte sich nun auf die Paralympics. Dort starten für die Hansestadt: Heiko Kröger (Segeln), Dorothee Vieth (Handbike), Edina Müller (Kajak), Sylvia Pille-Steppat (Rudern), Simone Kues, Maya Lindholm, Gesche Schünemann und Annika Zeyen (alle Rollstuhlbasketball). | 23.08.2016 14:54