Stand: 24.06.2017 12:02 Uhr

Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) steht bei den China Open in Chengdu im Halbfinale. Der zweimalige Europameister bezwang den Japaner Yuya Oshima mit 4:3 und trifft im Halbfinale auf Wong Chun Ting aus Hongkong. Der 28-Jährige strebt nun einem deutschen Endspiel gegen Timo Boll entgegen. Der Düsseldorfer schaltete den Südkoreaner Kim Donghyun mit 4:0 aus. Er wird in der Runde der letzten Vier vom japanischen Wunderkind Tomokazu Harimoto gefordert, das am Dienstag 14 Jahre alt wird. | 24.06.2017 12:00

Mehr Sport

02:39 min
02:11 min

49er-Klasse: Wind macht Seglern zu schaffen

23.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin