Stand: 28.09.2016 09:45 Uhr

Alexander Zverev sagt Start in Shenzhen ab

Tennisprofi Alexander Zverev hat seinen Start beim ATP-Turnier in Shenzhen (China) kurzfristig abgesagt. Der 19-Jährige, der in St. Petersburg seinen ersten Profititel gewonnen hatte, nannte unmittelbar vor seinem Erstrundenmatch gegen den Japaner Yoshihito Nishioka Müdigkeit als Grund für seinen Verzicht. "Ich habe alles versucht, aber ich fühle mich noch nicht hundertprozentig fit", sagte Zverev, die bei der mit 704.140 Dollar dotierten Veranstaltung an Nummer fünf gesetzt war. | 28.09.2016 09:44