AKTUELLES AUS DER REGION
  • Niedersachsen Regionen Niedersachsen Hannover Heide Osnabrück Oldenburg Harz
    Möglichkeit zur Auswahl der Region
 
Landtagswahl Niedersachsen 2013
Der neue Ministerpraesident von Niedersachsen, Stephan Weil (SPD, vorne 4.v.l.), posiert am Dienstag (19.02.13) vor dem Landtag in Hannover mit den Mitgliedern seines Kabinetts. © dapd Fotograf: Swen Pfoertner
 

Wer Niedersachsen regiert

Fünf Männer, vier Frauen, fünf davon mit rotem, vier mit grünem Parteibuch - mit dieser Mannschaft will der neue Ministerpräsident Stephan Weil regieren. Eine Porträt-Reihe mehr

Ministerpräsident David McAllister verlässt am die CDU-Wahlparty. © dpa/Christian Charisius Fotograf: Christian Charisius
 

McAllister: Der tragische Verlierer

Nach einem hochspannenden Wahlabend verliert McAllister die Macht in Niedersachsen. Als er davon erfährt, ist er live auf Sendung. Zuvor hatte er sich schon siegessicher gegeben. mehr

Stephan Weil steht vor dem SPD-Schild. © dpa/Wolfgang Kumm Fotograf: Wolfgang Kumm
 

Stephan Weil: Ausnahmsweise ausgelassen

La Ola und Party - nach der Wahl zeigt sich SPD-Spitzenkandidat Weil ausgelassen. Ein ungewohntes Bild, die Niedersachsen kennen bislang nur seine nüchterne Seite. mehr

Richard Hilmer (Geschäftsführer infratest dimap) analysiert das Wahlergebnis der niedersächsischen Landtagswahl 2013. © NDR Fotograf: Felix Meschede
 

Hätte, wenn und aber - woran hat es gelegen?

Der Lagerwahlkampf und eine Abneigung gegen Schwarz-Gelb sind laut Infratest-dimap-Chef Hilmer Gründe für den Machtwechsel in Hannover. Auch 334 Einzelstimmen spielen eine Rolle. mehr

Twitter-Screenshot Facebook Stephan Weil. © NDR
 

"Das waren wir" - der Wahltag im Netz

Patt, Mehrheit für Schwarz-Gelb oder für Rot-Grün? Der Wahltag in Niedersachsen war ein Wechselbad der Gefühle, das im auch im Internet entsprechend emotional kommentiert wurde. mehr

Spitzenkandidat der Linke Manfred Sohn. Im Hintergrund ist Stefan Wenzel (B90/Grüne) zu sehen. © dpa-Bildfunk Fotograf: Michael Kappeler
 

Enttäuschung und Frust bei den Linken

Den Wiedereinzug in den Landtag hat die Linke bei der Niedersachsen-Wahl klar verpasst. Dafür macht die Partei vor allem den Lagerwahlkampf zwischen Rot-Grün und Schwarz-Gelb verantwortlich. mehr