AKTUELLES AUS DER REGION
  • Niedersachsen Regionen Niedersachsen Hannover Heide Osnabrück Oldenburg Harz
    Möglichkeit zur Auswahl der Region
 

26 Verletzte bei Wohnhaus-Brand in Lohne

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen mit Wagen und Drehleiter vor einem Wohnhaus. © dpa-Bildfunk Fotograf: Rolf Haß Detailansicht des Bildes 300 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Dramatische Szenen spielten sich in Lohne ab, als die Feuerwehr gegen 23 Uhr am Donnerstagabend bei einem brennenden Wohnhaus eintraf. Überall an den Fenstern und auf den Balkonen standen Menschen, denen der Fluchtweg durch dichten Rauch im Treppenhaus abgeschnitten war, darunter auch viele Kinder. Die Einsatzkräfte konnten einen Großteil der Menschen in Sicherheit bringen, doch 26 Bewohner wurden verletzt. Sie wurden mit Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte. Rund 300 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Verletzte in Zelten erstversorgt

Das Feuer war den Angaben zufolge im Keller des sechsstöckigen Gebäudes ausgebrochen. Von dort breitete sich dichter Qualm aus. Mit zwei Drehleitern an der Vorder- und Hinterseite des Hauses wurden 25 Menschen in Sicherheit gebracht. Etwa weitere 50 Personen wurden durch das Treppenhaus gerettet, da die Feuerwehr den Brand rasch löschen konnte. Zur Betreuung der Verletzten hatten die Einsatzkräfte auf der Straße für die Erstversorgung mehrere Zelte errichtet. Alle anderen kamen noch in der Nacht bei Verwandten, Freunden oder im Hotel unter.

Brandursache und Schadenshöhe sind noch ungeklärt. Am Freitag nahmen Brandermittler ihre Arbeit auf. Das Feuer richtete nach Angaben der Polizei nur geringen Schaden an. Die Wohnungen wurden am Freitag wieder freigegeben.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/emsland/lohne123.html
Bildergalerien
Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Fotograf: Bodo Marks
 
Bildergalerie

Welche Ausrüstung nutzen die Brandbekämpfer? Alle Infos in der Bildergalerie.

Bildergalerie starten

Wie gehen Feuerwehr und Notärzte vor? Alle Infos in der Bildergalerie.

Bildergalerie starten